Netflix veröffentlicht ersten Trailer zum kommenden Cyberpunk 2077-Anime

Cyberpunk 2077

Während der Release von Cyberpunk 2077 am Anfang ein Desaster war, entwickelte sich das Spiel mit der Zeit zum Positiven. Viele kritisierten das Spiel am Anfang, da es zu viele Bugs gegeben hat, die das Spielerlebnis negativ beeinträchtigt haben. Diese Bugs wurden mit der Zeit durch Patches einzeln behoben.

Cyberpunk-Anime

Jetzt gibt es eine erstaunliche Neuigkeit für Fans des Cyberpunk-Spiels. Erst kürzlich gab es die Ankündigung, dass Netflix einen Cyberpunk-Anime produzieren würde. Etwa einen Monat lang gab es keine weitere Neuigkeit zum kommenden Anime, doch jetzt gibt es dafür schon den ersten Trailer.

Cyberpunk Edgerunners ist eine kommende Anime-Serie, die von CDPR entwickelt wird, wobei die Animation von Studio Trigger übernommen wird. Der Anime wird eine Staffel haben, die 10 Folgen beinhaltet. Dieses Anime-Studio ist für andere Werke wie Kill la Kill und Little Witch Academia bekannt.

Edgerunners ist mit einer Reihe von prominenten Personen besetzt, darunter Regisseur Hiroyuki Imaishi, die Autoren Masahiko Otsuka und Yoshiki Usa, Charakterdesigner Hiroyuki Imaishi und Komponist Akira Yamaoka. Die Serie wird voraussichtlich im September auf Netflix erscheinen.

Hier das eigentliche Konzept hinter dem Anime: Cyberpunk: Edgerunners zeigt in 10 Episoden die Geschichte eines Straßenkindes, das versucht, in einer von Technologie und Körpermodifikation besessenen Stadt der Zukunft zu überleben. Er entscheidet sich dazu ein Edgerunner zu werden, damit er am Leben bleiben kann. Ein geächteter Söldner, auch bekannt als Cyberpunk.

Hier noch der Trailer zum Anime: