Von Fast & Furious Macher – One Punch Man bekommt eine Live-Action-Adaption

One Punch Man

Saitama, der Star des Animes-Hits One Punch Man, soll den Sprung in die Live-Action schaffen und das mit keiner geringeren Hilfe als Hollywood. Deadline berichtet, dass Justin Lin, der vor allem für seine Arbeit an dem Fast & Furious-Franchise bekannt ist, bei dem Projekt Regie führen wird.

Sony Pictures hat die Filmrechte an One Punch Man vom japanischen Verlagshaus Shueisha erworben. Produziert wird der Film von Arad Productions, die bereits an Filmen wie Venom, Ghost in the Shell, den Iron-Man- und Spider-Man-Franchises sowie den X-Men-Filmen gearbeitet haben.

Der One Punch Man-Film wird von Scott Rosenberg und Jeff Pinkner geschrieben, die bereits an Jumanji: The Next Level und Venom gearbeitet haben. Die Produktion des Films soll Ende des Jahres beginnen. Der Regisseur und Produzent des Films, Justin Lin, ist für die Regie bei vielen Filmen der beliebten Fast and Furious-Reihe bekannt. Vor kurzem verließ er die Fast and Furious-Reihe als Regisseur aufgrund kreativer Differenzen mit Vin Diesel.

Hollywood-Live-Action-Adaption

Für die kommende Hollywood-Live-Action-Adaption der beliebten Anime-Serie One Punch Man wurden noch keine Informationen über die Besetzung bekannt gegeben, aber die Fans sind gespannt, wer ihren Lieblings-Superhelden mit Glatze spielen wird.

Es sei darauf hingewiesen, dass Hollywoods Live-Action-Versuche für Anime bisher nicht sehr erfolgreich waren. Einige der Live-Action-Filme, darunter Dragon Ball Evolution und Death Note (Live-Action-Film), wurden von den Fans als unterdurchschnittlich bewertet.

Synopsis

Saitama ist ein ganz normaler Kerl, der richtig stark wurde, nachdem er jeden Tag 100 Sit-Ups, 100 Push-Ups und 10-km-Läufe gemacht hat. Er hat als Ergebnis seines harten Trainings zwar eine Glatze bekommen, dafür aber auch die Kraft, jeden Gegner mit einem Schlag auszuschalten.

Das One Punch Man-Franchise wurde 2009 vom Künstler ONE als Webcomic ins Leben gerufen. Eine Manga-Serie von Yusuke Murata gezeichnet wurde auf Shueisha Tonari no Young Jump Website im Jahr 2012 veröffentlicht. Die Manga-Serie ist bis Juni 2022 auf 26 Bände angewachsen. Eine Anime-Adaption wurde von Studio Mad House produziert, und die erste Staffel wurde im Oktober 2015 veröffentlicht. Die zweite Staffel wurde von J.C. Staff produziert und wurde im Oktober 2019 veröffentlicht. Bisher gibt es noch keine Ankündigungen für Staffel 3.

Quelle: deadline