Speedrunner bricht 100%-Weltrekord für Doom Eternal

Für diejenigen, die sich gerne Speedrun-Videos ansehen, ist der Sommer eine großartige Zeit, um alle Arten von Spielen zu testen, die nur von den Besten bewältigt werden. Mit dem jährlichen Summer Games Done Quick-Event, das jetzt stattfindet, gibt es die ganze Zeit über Speedruns.

Natürlich gibt es auch außerhalb des SGDQ-Events Leute, die ihre eigenen Speedruns versuchen, darunter ein Benutzer, der gerade einen neuen Weltrekord für Doom Eternal aufgestellt hat, mit 100 % auf dem schwersten Schwierigkeitsgrad des Spiels.

Ohne Tricks: In Unter 2 Stunden 100% Durchgespielt

Der Streamer Absolutemassive hat sich der Herausforderung gestellt, die Ikone der Sünde in Doom Eternal in weniger als 1:46:00 zu besiegen und hat es geschafft, einen neuen Weltrekord für das Spiel aufzustellen.

Diese Leistung wurde noch nicht zu Speedrun.com hinzugefügt, aber der VOD auf Twitch zeigt, dass Absolutemassive nach mehr als einem Versuch in der Lage war, das Spiel auf dem Schwierigkeitsgrad Ultra-Nightmare und in der Kategorie „eingeschränkt“ zu 100% durchzuspielen.

Das bedeutet, dass es bestimmte Einschränkungen für den Speedrun gab, wie z. B. dass es nicht erlaubt war, einen Rail-Boost oder Unbesiegbarkeits-Glitch zu verwenden, und dass es möglich war, außerhalb der Grenzen zu gehen.

Mit Tricks: In Unter 20 Minuten

Es ist erstaunlich, dass jemand in der Lage war, Doom 2016 in einer so kurzen Zeit zu schaffen. Das zeigt nicht nur die Fähigkeiten der Speedrun-Community, sondern auch, wie gut die Doom-Spiele insgesamt für Speedrun-Versuche geeignet sind.

Erst vor ein paar Monaten hat jemand anderes einen neuen Weltrekord aufgestellt, indem er das Spiel in 18:26 Minuten durchgespielt hat. Das ist in der „Any%“-Kategorie, in der es keine Beschränkungen gibt, wie der Spieler den Lauf durchführt. Auch wenn es keine Einschränkungen gibt, ist das eine unglaubliche Leistung.

Hier seht ihr einen Screenshot aus dem Stream:

100% Speedrun
100% Speedrun