Sony patentiert „Helfermodus“ – PlayStation will Co-op-Modus revolutionieren

Während die meisten Spielehersteller Ideen patentieren, die die Branche verändern könnten, hat Sony in letzter Zeit eine Reihe von Patenten eingereicht, die große Auswirkungen haben könnten. Einige dieser Patente sind für die meisten Gamer uninteressant, aber andere haben das Potenzial, die Spielewelt zu verändern.

Eine kürzlich von Sony eingereichte Patentanmeldung bezieht sich auf eine spezielle Funktion, die es Streamern und ihren Zuschauern ermöglichen würde, mit dem Umfang des Spiels, das sie spielen bzw. sehen, zu interagieren. Der sogenannte „Helper Mode“ würde es den Zuschauern im Wesentlichen ermöglichen, den Spielern in Echtzeit zu helfen.

Co-op neu definiert

Wenn das „Helper Mode“-Patent von Sony durchkommt, könnte das für die Spieler eine ganze Reihe verschiedener Dinge bedeuten. In einigen Fällen könnte der Modus Metadaten aus einem Spiel ziehen, um den Zuschauern zu helfen, zu verstehen, was vor sich geht. In anderen Fällen könnte er von den Entwicklern bereitgestellte Tools verwenden, um Streamer und Zuschauer zu verfolgen.

Da sich Sony auf die Erweiterung seines PlayStation PC-Gaming-Service konzentriert, ist es nur logisch, dass das Unternehmen in fortschrittliche Streaming-Technologie investiert. Dadurch kann Sony seinen Kunden ein besseres Spielerlebnis bieten. Darüber hinaus zeigen die breit angelegten und allgemeinen Patentauflistungen von Sony, dass das Unternehmen über den Tellerrand hinausblickt, was es ihm ermöglichen könnte, den Spielemarkt zu dominieren.

Auch Tutorials werden revolutioniert

Sony arbeitet daran, Gelegenheitsgamern das Verständnis und die Nutzung seiner hochmodernen Veröffentlichungen zu erleichtern, und zwar mit einem Erklärungsprogramm für Hardware-Funktionen, das den Umgang der Spieler mit neuer Gaming-Hardware erheblich verbessern könnte. Dies könnte die Branche für eine noch größere Anzahl von Spielern öffnen, die bisher keine Gelegenheit hatten, die verschiedenen, heute relevanten Spiele-Tropen zu lernen.

So sieht das Konzept zurzeit aus: