Auch für deutsche Bewerber – Pokemon Reality-Show in Entwicklung

Pokemon Reality-Show

Seit Jahrzehnten begleitet die Pokemon Anime-Serie uns. Für die meisten von uns war sie ein wichtiger Teil unserer Jugend. Und auch nach 25 Staffeln ist noch lange nicht Schluss. Trotzdem plant die Pokemon Company nun eine ziemlich große Neuerung. Neben der Anime-Serie soll bald schon eine Reality TV-Show ausgestrahlt werden.

Casting-Prozess

Die Show basiert auf dem PoPokémonammelkartenspiel und zeigt Spieler aus der ganzen Welt, die darum kämpfen, der ultimative Pokémon-Meister zu werden. In einem Casting-Aufruf sucht die Pokemon Company nach passenden Kandidaten jeden Alters für die Show. Auch die Familie des Kandidaten soll in die Show einbezogen werden.

Der Casting-Prozess für die TV-Show findet in Los Angeles und Umgebung statt. Die Suche nach Kandidaten beschränkt sich jedoch nicht nur auf US-Amerikaner. Das Unternehmen schreibt explizit, dass man international nach Kandidaten sucht. Wenn ihr teilnehmen wollt, findet ihr die Anmeldeinformationen auf der angegebenen Webseite.

Wenn ihr in die engere Auswahl kommt, gibt es einen Anruf, in dem Details abgeklärt werden sollen. Unten seht ihr den offiziellen Aufruf mit sämtlichen Informationen. Die Kandidaten sollten offensichtlich ein starkes Interesse am Pokemon-Sammelkartenspiel haben. In welche Richtung die Show aber konkret geht, ist noch nicht bekannt. Was haltet ihr von der Idee?

Casting-Aufruf zur Pokemon-Show

„The Pokemon Company ist derzeit international auf der Suche nach energiegeladenen, sympathischen Kandidaten jeden Alters. Zusammen mit euren Familien habt ihr die Chance auf eine aufregende neue Gelegenheit. Ganz gleich, ob du versuchst das Pokemon Trading Card Game zu erlernen, um mit Leuten in Kontakt zu treten, deine TCG-Fähigkeiten zu verbessern, um die nächste Stufe zu erreichen, oder ob du bereits ein wettbewerbsfähiger Spieler bist. Wir würden gerne hören, wie ein Pokemon TCG-Experte Ihnen helfen kann! DERZEIT IM GROSSRAUM LOS ANGELES UND UMGEBUNG GECASTET.“

Auch Deutsche können sich bewerben

An der Stelle sei gesagt, dass Deutschland zu den 40 Visa-waiver Ländern Amerikas gehört. Das bedeutet, dass jeder Deutsche ohne Probleme nach Los Angeles fliegen und sich für die Stelle bewerben kann. Auch Österreicher brauchen kein spezielles Arbeitsvisa, um in den Staaten legal bezahlter Arbeit nachgehen zu können. Hinfliegen muss man aber trotzdem, denn der Casting-Prozess muss auch erstmal bestanden werden.

Hier seht ihr den Tweet: