SpongeBob hat aktuelles Pokemon-Design von Ultra-Bestie vorausgesagt

Serien-Vorhersagen

Die Idee, dass Fernsehsendungen zukünftige Ereignisse vorhersagen können, ist nicht neu. Die Kult-Serie „Simpson“ ist bekannt dafür, zukünftige Ereignisse genau vorherzusagen. Logisch betrachtet wird jede Serie, die lange genug läuft, irgendwann zufällig etwas korrekt vorhersagen. Das dürfte auch für die Simpsons gelten, wenngleich ihre Trefferquote und die Präzision einiger Vorhersagen durchaus erstaunlich ist.

Auf der anderen Seite sind die Simpsons spezialisiert auf Gesellschaftskritik und politische Gags. Dass sie in diesem Bereich häufig richtig liegen, ist in dieser Hinsicht also nicht unbedingt unwahrscheinlich. Beeindruckender wird es, wenn sich herausstellt, dass zwei Dinge, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, plötzlich Vorhersagen machen.

So zum Beispiel die Nickelodeon-Seroe SpongeBob Schwammkopf und das Pokemon-Franchise. Beides dürfte uns alle während unserer gesamten Kindheit begleitet haben. Und da hören die Parallelen eigentlich auf. Könnte man meinen. Aber in Wahrheit hat Spongebob erfolgreich ein Pokemon vorausgesagt, das er inst Sonne und Mond erschienen ist.

Spongebob & Pokemin

Aufgefallen ist das einem ziemlich aufmerksamen Pokemon und Spongebon-Fan. Dieser teilte ein Bild aus einer älteren Folge von Spongebob Schwammkopf und erklärt, dass diese Folge die Zukunft „vorhergesagt“ habe. Demnach sehe ein Objekt in der Serie exakt so aus, wie das Ultra-Biest „Schlingking“ aus Pokemon Sonne und Mond.

Das Bild zeigt Thaddäus Tentakel neben einer von einem angefertigten Skulptur. Diese stellt Mr. Krabs in einer Art Monster-Form dar. Das auffälligste Merkmal der Statue ist das weit aufgerissene Maul, umringt von scharfen Reißzähnen. Diesen Design-Aspekt von Schlingking hat die Serie tatsächlich 1 zu 1 getroffen. Die Augen der Skulptur sehen den Hörnern des Ultra-Biests ebenfalls extrem ähnlich.

Folge aus 2010

Hier könnt ihr das Bild selbst überprüfen: Der Screenshot stammt aus der 7. Staffel von SpongeBob Schwammkopf. Die Episode trägt den Titel „Das Meisterwerk“ und wurde ursprünglich 2010 auf Nickelodeon ausgestrahlt. Darin soll Thaddäus eine Statue erschaffen, die als Maskottchen der Krossen Krabbe dienen soll. Aber der Freigeist Thaddäus hat andere Pläne. Er designed ein Monster mit riesigen Maul als Metapher für „den klaffenden, knirschenden Schlund des Konsumismus“.

Hier seht ihr die Spongebob-Version