Pokemon GO-Glitch lässt Pokemon wie Elden Ring-Boss aussehen

Pokemon GO

Im Jahr 2016 veröffentlichte Niantic das Augmented-Reality-Spiel Pokemon Go. Das Konzept war sowohl für die Spieler, als auch für den Entwickler etwas völlig neues und trug dazu bei, das Pokemon-Franchise wiederzubeleben und Unmengen an Umsatz zu generieren. Bis heute hat Niantic insgesamt 6 Milliarden US-Dollar mit der App verdient.

Gleichzeitig war und ist das Spiel aber auch eine technische Herausforderung für Niantic. Immer wenn man sich etwas neues traut, ist man gleichzeitig auch der erste, der die Schwierigkeiten beheben muss. Das innovative und sehr umfangreiche Spielprinzip, dass die reale Welt mit der virtuellen Welt verknüpft, bietet eine Menge Raum für Bugs und Glitches.

Technische Probleme

Das Spiel hatte seit seiner ersten Veröffentlichung diverse technische und leistungsbezogene Probleme. Über die Jahre sind viele dieser Bugs mit Updates behoben worden. Trotzdem ist Pokemon GO – trotz seiner Beliebtheit – alles andere als frei von Fehlern und Bugs.. Die meisten der Fehler im Spiel sind nicht schädlich. Einige von ihnen können aber durchaus störend sein.

Einige andere Glitches haben nicht einmal eine Auswirkung auf das Spiel an sich, sondern sind eher optischer Natur. Ein Bug sorgt beispielsweise dafür, dass Pokemon auf skurrile Weise verschmelzen. Der Bug führte bspw. schon häufiger dazu, dass Tornupto mit Traunfugil verschmilzt.

Elden Ring-Glitch

Jetzt hat ein Spieler einen weiteren Glitch dieser Art gefunden. Diesmal sind es jedoch nicht zwei, sondern gleich mehrere Pokemon, die zu einer absoluten Monstrosität verschmolzen sind. Das Ergebnis der Pokemon-Fusion sieht aus, wie direkt aus dem Videospiel-Hit Elden Ring entnommen.

Wie viele Pokemon auf dem Bild fusioniert sind, lässt sich nur schwer sagen. Auch welche Pokemon in dieser kuriosen Kombination zu sehen sind, ist teilweise schwierig zu erkennen. Auch Sicht einiger Reddit-Nutzer sieht die Fusion aus etwa 8 bis 10 verschiedenen Pokemon dem meist gehassten Elden Ring-Boss „Godrick the Grafted“ sehr ähnlich.

In der Bildunterschrift heißt es außerdem „Ich befehle dir zu knien!!!“, was auf eine Waffenfertigkeit verweist, die nur mit der Axt von Godrick ausgeführt werden kann. Die verschiedenen Endgegner, denen die Spieler in Elden Ring begegnen, fallen in der Regel in eine von zwei Kategorien: Menschen in Rüstungen oder eine Art Monster. Dieses spezielle Pokemon, das durch einen Glitch entstanden ist, könnte ohne Weiteres zu einem dieser Bosse passen.

Hier seht ihr das Glitch-Pokemon