Neuer Boruto Ark zeigt, wie sehr Himawari nach ihrem Vater Naruto kommt

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Naruto Uzumaki ist seit Jahrzehnten einer der größten Helden der Shonen-Szene, und sein Einflussbereich scheint immer größer zu werden. Er begann als schwachsinniger Genin, hat sich aber inzwischen zu einem mächtigen Hokage entwickelt. Seine jüngste Rolle als Vater hat die Aufmerksamkeit aller auf Himawari, seine Tochter, im neuen Ark von Boruto: Naruto Next Generations gelenkt.

Auch wenn es nicht so aussieht, kommt Himawari wirklich nach ihrem Vater. Das Aussehen des jungen Mädchens mag von Hinata stammen, aber wenn es darauf ankommt, kommt Narutos Tochter in Bezug auf Persönlichkeit und Interessen wirklich nach ihm.

Die Anime-Serie konzentriert sich derzeit auf einen neuen Ark, der die Figur Himawari vor einige schwierige Herausforderungen stellt. Sie ist endlich der Akademie beigetreten und ist in der gleichen Klasse wie Kawaki. Himawari fängt an, einige Eigenschaften zu zeigen, die die Fans von der Figur Naruto von vor Jahren wiedererkennen werden.

Dieselben Gesichtszüge

Das Mädchen auf dem Bild ist wirklich gut darin, Narutos Reaktionen nachzuahmen und ist viel ausdrucksstärker als ihr Bruder. Es ist leicht zu erkennen, dass sie ihr Aussehen von ihrer Mutter hat, aber der Rest ihrer Gesichtszüge stammt von ihrem Vater. Wenn du also dachtest, dass Boruto dem Hokage sehr ähnlich sieht, solltest du dir seine Tochter noch einmal genauer ansehen.

Himawari Uzumaki ist für die Uzumaki-Familie genauso wichtig wie ihr Bruder Boruto, und die Fans lieben die jüngste Veränderung im Anime, die sich mehr auf sie konzentriert. Ihre Beziehung zu Kawaki, der ebenfalls Teil der Uzumaki-Familie ist, ist es definitiv wert, erforscht zu werden, und die Fans werden im neuen Boruto-Ark mehr davon zu sehen bekommen.

Was haltet ihr von diesem Vater-Tochter-Duo? Glaubt ihr, Himawari kommt eher nach Naruto oder Hinata? Teilt eure Gedanken mit uns in den Kommentaren mit!

Hier seht ihr den Tweet: