Pikachu-Modell – BMW und Pokemon bringen Elektroauto auf den Markt

Pokemon-Kollaborationen

Die Pokemon Company hat in den letzten zwanzig Jahren einige ziemlich verrückte Kollaborationen gemacht. Von Kleidung und Spielzeug bis hin zu Staubsaugern und Autos. Die neueste Zusammenarbeit ist die mit BMW. Der deutsche Auto-Konzern hat ein von Pikachu inspiriertes MINI Aceman-Modell entwickelt.

Pokemon hatte in der Vergangenheit schon so manche fragwürdige Kollaborationen. Wie beispielsweise die Pokemon Heinz Pasta Tomaten Dose. Es gibt sogar ein Pokemon-Parfüm von Air Val und ein Pokemon-Röntgengerät. Letztes Jahr gab Post Malone ein Metaverse Konzert im Pokemon-Stil.

Pikachu-BMW

Diese Woche haben BMW und The Pokemon Company ihre besondere Zusammenarbeit bekannt gegeben: ein von Pikachu inspiriertes Auto, das sich sogar mit Spielkonsolen verbinden lässt. Das MINI Aceman Modell wird mit einem Bildschirm im Innenraum ausgestattet sein, der sich mit der Spielkonsole des Fahrers verbinden lässt. BMW hat außerdem verraten, dass Pikachu im Auto auftauchen wird, sobald der Fahrer die Zündung einschaltet.

Der Bildschirm im Innenraum wird Pikachu zeigen, wie es aus einem Poke-Ball springt. Und das ist noch nicht alles. Laut BMW kann das Spiel auch außerhalb des Fahrzeugs gespielt werden, da es mit einem eingebauten Projektor ausgestattet ist. Wenn du also auf Hightech und Pokemon stehst, ist dieses Auto genau das Richtige für dich!

Vorerst nur ein Konzept

Die Zusammenarbeit mit Pokemon ist also deutlich mehr als nur ein Gimmick. Von außen hingegen weist allerdings nichts darauf hin, dass es sich um ein Pokemon-Fahrzeug handelt. Das wird erst deutlich, wenn man in den Wagen einsteigt. In der Produktion befindet sich das Elektro-Fahrzeug aktuell allerdings noch nicht.

Bis ihr im Pikachu-BMW durch die Gegend heizen könnt, dürfte also noch eine ganze Weile vergehen. Wie so oft bei Elektro-Fahrzeugen, werden die neuen Modelle teilweise Jahre vor der offizielle Marktreife vorgestellt. Der MINI Aceman ist im Moment nur ein Konzept und BMW hat keine Pläne, diese Autos zum Verkauf zu produzieren.

Hier seht ihr das Video