Alolan-Form von Vulnona unterscheidet sich von allen anderen Pokemon

Alolan-Vulnona

Obwohl die Pokemon-Serie voller einzigartiger Pokemon ist, ist das Alolan-Vulnona aus Pokemon Sonne und Mond eine Klasse für sich. Vulnona wurde erstmals in Gen 1 als Pokemon vom Typ Feuer eingeführt und ist eines von vielen Pokemon, die 2016 eine neue regionale Variante erhalten haben. Neben einem aktualisierten Aussehen hat Alolan-Vulnona auch ein paar andere Änderungen gegenüber seiner ursprünglichen Form, einschließlich anderer Moves. Außerdem hebt es sich dank seiner einzigartigen Dual-Typ-Kombination von allen anderen Pokemon der Serie ab.

Regionalformen

Spätestens im Zuge des Karmesin und Purpur-Releases dürften Regionalformen den meisten ein Begriff sein. Regionale Pokemon sind alternative Formen von bereits existierenden Pokemon-Arten. Sie kommen in den Regionen Alola, Galar, Hisui und Paldea vor, wobei die letztere Region noch nicht vollständig bekannt ist. Die einzige Anfang September 2022 enthüllte Paldea-Form, ist Paldea-Felino.

Einige Alolan-Pokemon haben die Chance, in Super Smash Bros. Ultimate aufzutauchen. Die meisten sind außerdem bereits in Pokemon GO zu finden. Und genau dort ist Alolan-Vulnova seit seiner Einführung eines der beliebtesten Pokemon überhaupt. Das liegt nicht zuletzt an seinem ungewöhnlichen Typ.

Einziges Feen-Eis Pokemon

Denn Alolan-Vulnova ist das einzige Pokemon, das die Typ-Kombination Eis-Feen hat. Kein anderes der über 1000 Pokemon – wir zählen in diesem Fall die bekannten Regionalformen mit – weist diesen Dual-Typen auf. Selbst unter den Pokemon der 9. Generation ist bisher kein Pokemon bekannt, dass diesen Typen hat. Allerdings gibt es Hinweise auf ein solches Pokemon.

Feen-Kombinationen

Die meisten Pokemon vom Typ Fee haben Psycho als zweiten Typ. Davon gibt es tatsächlich eine ganze Menge. Gallopa, Pantimos, Trasla, Kapu-Fala und sämtliche dazugehörigen Weiterentwicklungen weisen diesen Typ auf. Selten kommt Fee-Psycho also nicht vor.

Das sieht beim Typen Eis-Fee dagegen ganz anders aus. Seitdem Alolan-Vulnova in der siebten Spielgeneration eingeführt worden ist, bleibt es das einzige Eis-Feen Pokemon überhaupt. Damit ist es, was seine Typ-Kombonation angeht, das seltenste Pokemon im gesamten Franchise.

Hier seht ihr den Eis-Fuchs im Anime: