9 Wochen nach Release – One Piece Film Red weiterhin auf Rekordkurs

One Piece Film Red

Der Anime-Film One Piece Film Red hat sich am neunten Wochenende in Folge an den japanischen Kinokassen auf Platz 1 behauptet. Der Film spielte von Freitag bis Sonntag 341.583.160 Yen (etwa 2,36 Millionen Euro) ein und verkaufte von Samstag bis Sonntag 273.000 Eintrittskarten. Der Film hat insgesamt 11,69 Millionen Tickets verkauft und insgesamt 16.247.220.400 Yen (ca. 112,2 Mio. Euro) eingespielt.

Der One Piece Film Red ist der meistverkaufte und umsatzstärkste Film der Reihe und auch der umsatzstärkste Film, der in diesem Jahr in Japan angelaufen ist. Außerdem ist er die Nummer 6 aller Anime-Filme mit den höchsten Einnahmen in Japan und die Nummer 11 aller Filme allgemein mit den höchsten Einnahmen in Japan.

Negative Bewertungen

Trotz der enormen Rekordwerte hat der Film mit starker Kritik zu kämpfen. Laut dem Twitter-Nutzer @lightning446 erwarteten einige One Piece-Fans einen traditionellen One Piece-Film wie die vorherigen Filme des Franchises, aber One Piece-Film Red entpuppte sich als eine Art Musical, das den eingefleischten One Piece-Fans in Japan langweilig vorkam.

Ein Fan schrieb auf Twitter, dass der neue Film eher ein Musical sei, als ein One Piece Film, da insgesamt satte 7 Lieder gesungen wurden. Der One Piece-Film Red hat derzeit eine Bewertung von 3/5, basierend auf den Bewertungen von fast 10.000 Personen auf einer beliebten japanischen Filmkritik-Website, Eida. Ein Kritiker, der eine Bewertung von 0,5/5 abgab, schrieb:

„Meine Schwester, die Ado mag, und ich, der Ado nicht mag, gingen zusammen hin, aber nachdem wir den Film gesehen hatten, waren wir beide still. Es gab mehr Gesangseinlagen, als ich erwartet hatte, und es war schwierig, sich auf die Geschichte einzulassen.“ 

Ein anderer Rezensent schrieb: „Viele der Lieder selbst sind gut, und Ados Gesangsstimme ist wunderschön. Ich habe den Film im IMAX-Kino gesehen, also gab es mehr Zeit zwischen den Live-Auftritten, aber ich möchte, dass die Macher verstehen, dass ich gekommen bin, um den One Piece-Film zu sehen und nicht, um Ado-sans Lied zu hören. Etwa 40 Minuten sind zu viel.“

Synopsis

Im Mittelpunkt des Films steht eine neue Figur namens Uta, die Tochter von Shanks. Kaori Nazuka ist die Sprechstimme von Uta, während Ado die Gesangsstimme der Figur ist. Ado singt auch das Titellied des Films „Shinjidai“.

Goro Taniguchi führte bei One Piece Film Red Regie. Tsutomu Kuroiwa schrieb das Drehbuch und One Piece-Manga-Schöpfer Eiichiro Oda selbst fungierte als ausführender Produzent für den neuesten Film des One Piece Franchises.

Hier seht ihr das Bild:

One Piece Film Red Visual
One Piece Film Red Visual

Quelle: kogyotsushin