Pok√©mon GO: Anleitung f√ľr Raid-K√§mpfe! So funktionieren sie!

Pokémon GO Raids finden an einer Arena statt. Bei einem Raid-Event können bis zu 20 verschiedene Spieler teilnehmen, bei dem man gegen einen starken Raid-Boss kämpft. Es wird sogenannte Raid-Rooms geben, die bei der Organisation von Raids helfen sollen.

Bei einem Raid können Spieler von verschiedenen Teams gleichzeitig teilnehmen.

Was sind Raid-Kämpfe?

Raid Kämpfe sind ein kooperatives Social-GamePlay-Feature, welches die Spieler dazu animieren soll, gemeinsam zu arbeiten um einen starken Gegner zu besiegen.

Bei einem Raid-Kampf an einer lokalen Arena wird zun√§chst ein gro√ües Ei √ľber der Arena erscheinen und ein Z√§hler, der langsam runterz√§hlt. Erreicht der Z√§hler den Wert 0 erscheint der Raid-Boss.

Um einem Raid-Kampf beizutreten, benötigen die Spieler einen sogenannten Pokémon GO Raid Pass. Von diesem Raid-Pass gibt es zwei Varianten: Kostenlosen- und Premium-Raid Pass. Kostenlose Raid-Pässe erhält man einmal pro Tag, doch man kann auch nur einen kostenlosen Raid-Pass gleichzeitig tragen. Somit können Spieler, die kein Geld in Pokémon GO investieren möchten, nur einmal pro Tag an einem Raid-Kampf teilnehmen.

Raid-Lobby:

Bis zu 20 Spieler können sich in einem Raid-Room treffen, wo ein Raid-Kampf stattfindet. Es gibt neben den privaten Raid-Rooms noch öffentliche Raid-Rooms.

Bei den privaten Raid-Rooms k√∂nnen Spieler per Passwort nur die Spieler eintreten lassen, die man dabei haben m√∂chte. √Ėffentliche Raid-Rooms sind f√ľr alle Spieler zug√§nglich.

Auf der nächsten Seite geht es mit Belohnungen, dem Schwierigkeitsgrad und Raid-Angriffen weiter!


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen