Pokémon GO: Shiny-Zapdos aus Versehen ins Spiel eingebunden!

Seit gestern können Pokémon GO-Trainer endlich den legendären Vogel Zapdos fangen. Leider ist Niantic hierbei ein Fehler unterlaufen, denn es wurde scheinbar mit einem Shiny-Model veröffentlicht.

Model vertauscht

Wenn man das Zapdos aus den Spiel-Editionen mit den Zapdos in den Arenen von Pokémon GO vergleicht, fällt einem auf, dass es sich beim Zapdos in der Arena um die Shiny-Variante handelt. Doch leider scheint es nur ein Problem seitens Niantic zu sein, denn nur das 3D-Model wurde vertauscht.

Ein Shiny-Zapdos erkennt man neben der dunkleren Farbe auch an den dunklen „Beinen“ und Krallen.

Dass es sich hierbei nicht um die richtige Shiny-Version handelt, erkennt man daran, dass es im Pokédex nicht mit dem „Shiny-Symbol“ angezeigt wird.

Jetzt auf Amazon abstauben! Kauf 3 und zahl nur 2! (Blu-rays und DVDs)

Hier seht ihr die normalen Modelle und die Shiny-Variante:

Hier seht ihr das Zapdos in Pokémon GO:

Quelle: PokémonGoHub

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen