Künstler entwirft wunderschönes Pokémon 3D-Schach!

„Pokémon“ ist ein Phänomen, welches es wahrscheinlich nie wieder in dieser Art und Weise geben würde. Als Satoshi Tajiri Pokémon 1996, also vor über 20 Jahren, erfunden hat, hat er mit Sicherheit nicht gedacht, dass es so ein riesen Erfolg werden würde.

Heute zählt Pokémon zum wichtigsten Franchise von Nintendo und erfreut sich weltweit an großer Beliebtheit. Mit 200 Millionen verkauften Spiel-Einheiten, zählt Pokémon auch zu den erfolgreichsten Produkte der Spielindustrie.

Weltweit werden Menschen durch Pokémon inspiriert. Seien es eigene Spiele, Zeichnungen oder eben Schachfiguren. Letzteres ist gerade aktuell der Hit. Der Künstler Raphael Schaaf hat mithilfe eines 3D-Druckers ein wunderschönes Schachspiel in Pokémon-Edition entworfen.

Das wirklich grandiose an der Sache ist, dass jeder, der einen 3D-Drucker hat, sich selbst diese 3D-Modelle drucken kann! Das heißt, die Modelle sind alle kostenlos im Internet downloadbar. Wer also Interesse an diesen 3D-Figuren hat, kann diese gerne hier downloaden, auf der Thingiverse-Seite des Künstlers.

Hier seht ihr einige Bilder vom Poké-Schach:

Weiße Schachfiguren
Schwarze Schachfiguren
Überblick vom Schachbrett
Ein Dragonir umwickelt den Turm

Was haltet ihr von diesem Schachspiel?

Bild von Raphael Schaaf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen