Pokémon GO: Entwickler schwächt bisher stärkstes Pokémon ab!

Diese News wird nicht viele Pokémon GO Trainer direkt betreffen, da Ho-Oh noch gar (noch) nicht in Pokémon GO zu fangen ist. Dennoch konnten Dataminer bereits die Max WP Punkte von Ho-Oh auf einen sagenhaften Wert von 4650 WP bestimmen. Mit 4650 WP ist bzw. war Ho-Oh bisher das stärkste Pokémon in Pokémon GO.

Nun hat sich Niantic scheinbar dazu entschlossen, die WP Werte von Ho-Oh nach unten zu korrigieren. Mit diesem Downgrade von Ho-Oh wurde nun Mewtu zum stärksten Pokémon in Pokémon GO.

TheSilphRoad gab auf Reddit nämlich bekannt, dass die Angriffs- und Verteidigungs-Werte, sowie die Ausdauer von Ho-Oh um insgesamt 9 Prozent gesenkt wurden. Damit ist der maximale WP-Wert von Ho-Oh nun „nur“ noch 3889 WP.

Trailer zu den legendären Pokémon:

Vergleicht man diesen Wert mit dem aktuellen WP-Wert von Mewtu (3982 WP) sieht man, dass Ho-Oh nun um knappe 100 Punkte hinter Mewtu liegt. Wie bereits einige von euch wissen, erwarten viele Pokémon GO-Experten den Release von Ho-Oh noch dieses Jahr. Dies besagte zumindest eine E-Mail von einem japanischen Support-Mitarbeiter, der den Release von Ho-Oh mit dem Ende der legendären Katzen verlinkte. Da eine Verknüpfung dieser Pokémon auch in den originalen Pokémon Spielen besteht, ist es auch plausibel, dass dies möglich sein könnte. Auch die Tatsache, dass jetzt die Werte von Ho-Oh korrigiert werden, deutet auf einen baldigen Release hin, da dasselbe kurz vor den Release von Mewtu in Japan der Fall war. Doch auf eine offizielle Ankündigung warten alle Fans!

Quelle: Reddit