Pokémon GO Summer Tour 2018 umfasst drei internationale Events, darunter eines in Deutschland

Niantic, Inc. und The Pokémon Company haben die Pokémon GO Summer Tour 2018 angekündigt, eine Reihe von immersiven Pokémon GO-Events und -Aktivitäten, die auf der ganzen Welt stattfinden werden. Die Pokémon GO Summer Tour 2018 umfasst die Pokémon GO Safari Zone Event Dortmund am 30. Juni und 1. Juli, das Pokémon GO Fest 2018: A Walk in the Park in Chicago am 14. und 15. Juli und eine Safari-Zone in Yokosuka, Japan.

Jede Veranstaltung bietet einzigartige Möglichkeiten für Spieler auf der ganzen Welt, gemeinsam individuelle Abenteuer zu erleben und spannende Herausforderungen zu meistern. Darüber hinaus werden die Veranstaltungen des Community Day den ganzen Sommer über fortgesetzt und bieten Spielern, die nicht an den Events teilnehmen können, Boni und Aktivitäten.

Könnte dich ebenfalls interessieren: „Shiny“ war gestern – Neues Trademark deutet auf neue seltenere Pokémon hin

„Die Pokémon GO Summer Tour 2018 wird durch die Community-Events Menschen auf der ganzen Welt zusammenbringen, um Erkundungen und Abenteuer auf die nächste Ebene zu heben“, sagt John Hanke, Gründer und CEO von Niantic, Inc.

„Im letzten Jahr haben wir Rekorde mit den Real-World-Ereignissen auf der ganzen Welt aufgestellt, die Gruppen von Zehntausenden bis zu Millionen Trainern zusammengebracht haben. Wir kehren mit diesem Erfolg und neuen Event-Partnern zurück nach Chicago, die mit der Geografie und Technologie, welche für ein einzigartiges Live-Event-Konzept wie das Pokémon GO Fest erforderlich sind, bestens vertraut sind. Wir freuen uns auf unser neues und immersives Event-Format, das im Lincoln Park mit In-Game-Aktivitäten in der ganzen Stadt und globalem Gameplay stattfindet, welches Trainern auf der ganzen Welt eine Chance gibt, mitzumachen.“

Das könnte dich auch interessieren: Pokémon GO: Fans sauer über das Chaos beim Chicago Event! (2017)

Das Pokémon GO Safari Zone Event Dortmund findet am 30. Juni und 1. Juli im Westfalenpark, einem der größten innerstädtischen Parks Europas, statt. Es ist kostenlos für alle, die daran teilnehmen möchten.

Zusätzliche In-Game-Aktivitäten werden im gesamten Stadtgebiet Dortmunds stattfinden und Spielern aus ganz Europa die Möglichkeit bieten, die reiche Kulturgeschichte Dortmunds durch Pokémon GO zu erkunden.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen