10 schockierende Anime Momente die man nicht vergessen wird

ACHTUNG: Diese Liste enthält einige Spoiler zu verschiedenen Anime!

Wir kennen sie alle – Momente die uns komplett vom Hocker gerissen haben. Wir alle haben diesen einen speziellen Moment den wir nie vergessen werden. In dieser Liste zählen wir euch 10 schockierende Anime Momente auf, die uns sehr gefallen haben.

Achtung! Diese Liste könnte eventuelle Spoiler zu Hunter x Hunter, Naruto Shippuuden, Fate/Zero, Dragon Ball, Attack on Titan, Boku no Hero Academia, One Piece, Gintama, Berserk oder Parasyte beinhalten, daher: Lesen auf eigene Gefahr!

Hinweis: Dies ist keine Top-Liste!

10. Parasyte – Kanas Tod

Kana aus Parasyte

Diese Szene war sowohl schockierend als auch herzzerreißend – Kana, die sich zu Izumi angezogen fühlte, hatte leider falsch gedacht – Ihr Bauchgefühl brachte sie zu einem bösartigen Parasyte. In ihren letzten Momenten hat sie ihren Schwarm als Helden gesehen – Doch leider zu spät. Izumis Reaktion zu ihrem Tod war schockierend und episch zugleich.

9. Fate/Zero – Kiritsugus Entschlossenheit

Kiritsugus letzte Tat

Kiritsugu, ein Charakter der uns in der Serie immer wieder mit seinen Aktionen schockiert hat – denn er ist jemand, der alles für die Gerechtigkeit alles tun würde… wirklich alles! Spoiler zum Ende des Animes: Als er endlich den Gral zerstören konnte, endete er selber im Gral. Der Gral versuchte ihn mit diversen Methoden anzulocken, doch Kiritsugu war entschlossen.

So kam es dazu, dass er seine Frau und seine eigene Tochter im Gral töten musste, was seine Entschlossenheit demonstrierte. Kiritsugus Verhalten spaltete jedoch die Gemüter. Ist es seine Herzlosigkeit, oder seine Entschlossenheit, die ihn alles für die Gerechtigkeit tun lässt?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen