One Piece überholt „Der Herr der Ringe“-Franchise!

One Piece gehört zu den beliebtesten und erfolgreichsten Franchises der Welt. Die Serie umfasst mittlerweile über 800 Episoden und der gleichnamige Manga von Eiichiro Oda hält sogar einen „Guinness World“ Rekord, mit über 900 Kapiteln, für die meist veröffentlichten Comicbücher einer Serie von einem einzelnen Autor. Daher ist One Piece auch weltweit der meistverkaufte Manga.

Es wurde vor geraumer Zeit angekündigt, dass das beliebte Franchise einen weiteren Film erhalten wird, der der 14. Film der Reihe sein wird und das 20-jährige Jubiläum des Animes feiert. Dabei handelt es sich nämlich um One Piece Stampede, der ab dem 9. August 2019 in den japanischen Kinos anlaufen wird. Anlässlich dafür erschien zudem auch das Open-World-Game One Piece: World Seeker am 15. März 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und für den PC (Steam).

One Piece Stampede

Passend zum 20-jährigen Jubiläum hat One Piece mit seinen Franchise-Einnahmen das Franchise „Der Herr der Ringe“ knapp übertroffen. Während sich die Einnahmen von „The Lord of the Rings“ auf etwa 19,9 Milliarden US-Dollar belaufen, hat das One Piece-Franchise satte 20 Milliarden US-Dollar erzielt.

Die Einnahmen von One Piece im Detail:

  • Manga-Magazine – 8.665 Milliarden US-Dollar
  • Merchandise  – 5.551 Milliarden US-Dollar
  • Manga-Bücher – 2.652 Milliarden US-Dollar
  • Videospiele – 1.627 Milliarden US-Dollar
  • Home Entertainment – 1.126 Milliarden US-Dollar
  • Anime Box Office – 433 Millionen US-Dollar

Quelle: en.wikipedia.org/wiki/List_of_highest-grossing_media_franchises

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen