Phanimenal

„Es wird schmerzhaft“ – Eren Jägers Synchronsprecher spricht über das Ende von Attack on Titan

Attack on Titan

Die beliebte Anime-Serie Attack on Titan (jap. „Shingeki no Kyojin“) nähert sich langsam aber sicher seinem Ende. Der Manga sollte mit Frühjahr 2021 das letzte Kapitel rausbringen und der Anime startet mit der vierten und letzten Staffel am 6. Dezember – nächste Woche – durch.

Staffel 4

In der kommenden Woche werden wir in die letzte Staffel eintauchen und während viele Antworten auf ihre Fragen kriegen werden, werden sicherlich auch etliche neue Fragen auftauchen. Während die letzten drei Staffeln des Animes von dem Studio „WIT“ animiert wurden, wird die letzte Staffel an ein anderes Studio übergeben.

Bisher konnte das Anime-Studio „MAPPA“, welches nun auch für Attack on Titan zuständig ist, mit ihren letzten zwei Animes einen guten Eindruck hinterlassen. Die Animes „God of Highschool“ und „Jujutsu Kaisen“ konnten beide neben der interessanten Handlung auch animationstechnisch die Fans der heutigen Zeit beeindrucken.

Das Ende

Seit mehreren Jahren ist das Ende der weltbekannten Anime-Serie „Attack on Titan“ heiß diskutiert. Immer wieder veröffentlichen Fans ihre Theorien, wie das Werk zu einem Ende kommen könnte – kürzlich stolperten einige sogar auf das Musikvideo des Endings der dritten Staffel, welches eventuell eine Darstellung des Finales sein könnte.

Hier könnt ihr euch das Musikvideo anschauen:

Schmerzhaft

Schon vor vielen Jahren deutete der Autor von „Attack on Titan“ auf ein sehr schmerzhaftes Ende – Er beschrieb das Finale als „ein bittersüßes Ende“ – was genau damit gemeint ist, lässt sich derzeit nur spekulieren. Doch so wie es momentan im Manga abläuft, könnte man schon sehr bald auf standfeste Theorien kommen können.

Der japanische Synchronsprecher von Eren Jäger, Yuki Kaji, sagte in einem neuen Interview folgendes über das Ende aus: „Ich weiß was passieren wird – Es wird sehr schmerzhaft.“ Es ist jedoch derzeit nicht bekannt, ob die vierte Staffel erneut in zwei Teile aufgeteilt wird oder mehr Folgen haben wird, aber der Manga steht schon sehr kurz vor dem Finale!

Hier das Interview mit Yuki Kaji (Englische Untertitel auf YouTube aktivieren):