Phanimenal

Demon Slayer Film überholt Chihiros Reise ins Zauberland als Nr. 1 Film aller Zeiten

Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba

Der Anime-Film „Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba – The Movie: Mugen Train“ hat bis Sonntag, dem 73. Tag an den japanischen Kinokassen, 24.049.907 Tickets verkauft und damit 32.478.895.850 Yen (ca. 314 Millionen US-Dollar) eingenommen.

Der Film hat nun Hayao Miyazakis „Chihiros Reise ins Zauberland“ aus dem Jahr 2002 überholt, seinen letzten Rivalen um die höchsten Einnahmen in der japanischen Kinogeschichte. Erst vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass der Demon Slayer Film keinen geringeren als den Titanic-Film übertroffen hat.

„Chihiros Reise ins Zauberland“ spielte in seinem ursprünglichen Lauf 30,8 Milliarden Yen ein, konnte diesen Wert aber nach den Revival-Kinostarts in diesem Sommer auf insgesamt 31,68 Milliarden Yen erhöhen. Mugen Train begann am Samstag, den 26. Dezember mit immersiven MX4D- und 4DX-Vorführungen in Japan.

Rekord gebrochen

Mugen Train ist der erste Film seit Hayao Miyazakis Spirited Away aus dem Jahr 2002, der mehr als 30 Milliarden Yen an den japanischen Kinokassen einspielen konnte. Mugen Train ist auch der schnellste Film, der diesen Meilenstein erreicht hat, denn Spirited Away brauchte 253 Tage, um ihn zu erreichen.

Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba – The Movie: Mugen Train startete am 16. Oktober in 38 IMAX-Kinos in Japan. Der Film hatte das höchste Eröffnungswochenende weltweit für das Wochenende vom 16. bis 18. Oktober.

Der Film verkaufte 3.424.930 Tickets und spielte in den ersten drei Tagen in Japan insgesamt 4.623.117.450 Yen (ca. 43,85 Mio. US$) ein. Der Film verkaufte 910.507 Tickets und spielte über 1.268.724.700 Yen (ca. 12,03 Mio. US$) allein an seinem Eröffnungstag ein, was ihn zum höchsten Einstieg an einem Wochentag in Japan überhaupt machte.

Macht mit bei der AnimeQuiz.IO Beta!

Hier könnt ihr nochmal den Trailer von „Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba – The Movie: Mugen Train“ sehen: