Phanimenal

Pokemon Go verschenkt Bekleidung der Luxusmarke Gucci

Pokémon GO

Heute beginnt Pokémon GO seine Zusammenarbeit mit den beliebten Kleidermarken The North Face und Gucci, was zu einem der ungewöhnlichsten Crossover des Jahres 2021 werden könnte.

Die beiden Modemarken selbst haben vor kurzem eine Partnerschaft angekündigt, um eine von den 1970er Jahren inspirierte Kollektion von Kleidung zu kreieren, eine Abkehr von der Spezialisierung von The North Face auf Outdoor, Winterkleidung und Gucci’s Luxushandtaschen und Accessoires.

The North Face x Gucci

Über die offizielle Website von Pokémon GO haben Spieler in den Städten Berlin, Frankfurt und München die Chance, The North Face x Gucci-Kleidungsstücke für ihren Charakter im Spiel zu sammeln.

Diese Gegenstände können nur an „Gucci Pins“ gefunden werden, die als Pop-up Shops in ausgewählten Parks und Geschäften zu finden sind. Die Gegenstände umfassen eine Kollektion von Spieler-Shirts, Mützen und Rucksäcken, die alle der echten The North Face x Gucci-Kleidung nachempfunden sind.

Nicht die einzige Modemarke

Es ist nicht das erste Mal, dass der Mobile-Juggernaut mit realen Modemarken zusammenarbeitet. Bisher gab es eine Partnerschaft mit der Modemarke UNIQLO. Derzeit ist nicht bekannt, wie lange diese Kleidungsstücke verfügbar sein werden oder ob Gucci Pins in Zukunft in weiteren Städten verfügbar sein werden.

Während die Ankündigung von The North Face x Gucci x Pokémon GO definitiv zunächst für Aufregung sorgte, könnten die Neuigkeiten der Zusammenarbeit und die kostenlosen Items einige Spieler dazu verleiten, die App zu öffnen und zu einem Gucci-Pin zu laufen.

Macht mit bei der AnimeQuiz.IO Beta!

Da jedoch eine wachsende Anzahl von Trainern anfängt, die oft unzureichenden Belohnungen für Events zu kritisieren, wird die virtuelle Gucci-Ausrüstung wahrscheinlich nicht allzu viele davon überzeugen, zu Pokémon GO zurückzukehren.