Phanimenal

Pokémon-Fan erstellt erstaunliche Pokémon 3D-Kaffee-Kunstwerke

Pokémon

Im laufe der vergangenen drei Jahrzehnte konnte das Pokémon-Franchise viele Fans für sich gewinnen. So hat auch jeder Pokémon-Fan im laufe der Zeit sein eigenes Lieblings-Pokémon des Pokémon-Franchise. In den meisten Fällen sind es die Starter-Pokémon (Bisasam, Glumanda oder Shiggy), die für den Pokémon-Fan zum Lieblings-Pokémon werden.

Diese Liebe zu den Pokémon nutzte der Twitternutzer „George_10g“ aus dem berühmten Reissue-Café in Tokio, um einige atemberaubende 3D-Kaffee-Kunstwerke erstellt, die auf beliebten Pokémon der Fans basieren.

Mit einem einfachen „Guten Morgen“ auf Twitter postete George vier Bilder mit Glurak, Gengar, Tragosso und Viscora. Seitdem hat es auf Twitter mehr als 6.000 Likes und über 1.000 Retweets erhalten.

3D-Kaffee-Latte

George bezeichnet sich selbst als den Erfinder der 3D-Kaffee-Latte, bei der geliebte Charaktere aus der Popkultur auf dem Becher über einem Kaffee sitzen. Unter anderem hat er Figuren kreiert, wie z.B. Totoro aus dem beliebten Studio Ghibli Film, Tom & Jerry und den Imposter aus Among Us.

Um einen Blick auf die Talente von George und seinem Team persönlich zu werfen, kosten die Heißgetränke zwischen 4,70€ bis 5,20€ und die Kunstwerke zum Heißgetränk kosten nochmal zusätzlich 3,20€.

Sehr beliebtes Café

Trotz des Preises scheinen die Kunden sehr zufrieden mit dem Angebot zu sein. Auf Yelp wird das Café mit 4,5 von 5 Sternen aus 107 Bewertungen bewertet. Ein Kunde sagte auf der Website, dass es besser als ein Themencafé sei und dass das Personal gut genug Englisch spreche, um sie zu bedienen.

Macht mit bei der AnimeQuiz.IO Beta!

Falls ihr in Japan sein solltet, könntet ihr das Café besuchen, wobei ihr während eurer Reise passend zum Café Pokémon Go spielen könntet. Überraschenderweise hatte das Spiel gerade sein bisher größtes Jahr mit über 1 Milliarde Euro Umsatz. Am 20. Februar wird es ein Kanto-Tour-Event geben, bei dem 150 Pokémon an Raids teilnehmen.