Phanimenal

Dragonball: Vegetas Frau Bulma trat das erste mal in einem anderen Anime auf

Bulma

Vegetas Frau Bulma war der zweite Charakter, der jemals in der Dragon Ball-Franchise eingeführt wurde und erschien von Angesicht zu Angesicht mit Goku, um die Abenteuer zu beginnen, die von Akira Toriyama geschaffen wurden. Nun wurde erst kürzlich herausgefunden, dass ihr erster Auftritt überhaupt nicht in diesem Shonen-Franchise stattfand.

Fans haben es geschafft, ein Standbild zu finden, das zeigt, dass die Tochter des Schöpfers von Capsule Corps ihre Anime-Einführung in einem anderen Franchise gemacht hatte.

Erstes Auftreten

Ihr müsst euch jedoch keine Sorgen machen, dass Bulma plagiiert worden ist. Die Anime-Serie, in der Bulma auftrat, war nämlich Urusei Yatsura. Wie ihr unten sehen könnt, ist Bulma auf dem Standbild rechts leicht zu erkennen.

Sie trägt eine Brille um den Hals, die ihr weißes, tailliertes Hemd einrahmt. Das Outfit passt zu einem Mechaniker, was für Bulma in passend ist. Ihr lilafarbenes Haar würde Trunks stolz machen und sie scheint mit dieser Szene in eine Zwickmühle geraten zu sein.

Urusei Yatsura

Für diejenigen, die es nicht wissen, Urusei Yatsura brachte dieses Cameo mit seinem dritten Film ein. Der Film debütierte im Januar 1985, nicht lange nachdem Dragon Ball seine Serienproduktion begann. Der Dragon Ball-Anime begann erst 1986, so dass Bulmas Auftritt hier ihrer eigenen Serie ein Jahr vorausgeht.

Wenn man auf die frühen Konzeptzeichnungen für Bulma zurückblickt, scheint Urusei Yatsura sich einige Freiheiten genommen zu haben, aber viele haben dieses Cameo in der Zeit vergessen.

Macht mit bei der AnimeQuiz.IO Beta!

Jetzt macht das überraschende Debüt von Bulma wieder die Runde. Fans kennen sie vielleicht am besten aus Dragon Ball, aber die Capsule Corps-Erbin begrüßte die Welt zuerst in Urusei Yatsura.