Phanimenal

Dragon Ball Super enthüllt den wahren Ursprung der Namekianer

Dragon Ball Super

Dragon Ball Super hat gerade eine große Enthüllung über die Namekianer-Rasse gemacht, die das Dragon Ball-Franchise, wie wir es kennen, völlig verändern könnte. Die Namekianer haben schon immer eine zentrale Rolle bei Dragon Ball gespielt, die sich im Laufe der Zeit definitiv weiterentwickelt hat.

Jetzt geht Dragon Ball Super mit der Evolution der Namekianer noch einen Schritt weiter: Das neue Manga-Kapitel 69 enthüllt, dass es viel zu kurz gegriffen ist, die Namekianer als Außerirdische zu betrachten, denn das Universum 7 ist nicht einmal ihre wahre Heimat.

Warnung ab hier können für einige Fans Spoiler auftreten, da es sich um Dragon Ball Super Kapitel 69 handelt!

Kapitel 69

Nachdem der Planet Cereal an eine neue Rasse von Menschen verkauft wurde, war Granola gezwungen, sich in die Wildnis zurückzuziehen, wo er mit einem alten Namekianer lebt. Ein Namekianer, der sein eigenes Paar Dragon Balls geschaffen hat, die Granola benutzt, um das Gleichgewicht des Universums zu stören.

Während sich die Namekianer weiterhin von Moros Zerstörung des Planeten erholen, lehren die Ältesten die Jungen die wahre Geschichte ihres Volkes und ihre Verbindung zu den Dragon Balls. Auf die Frage eines Schülers, ob es neben dem Namekianer-Set noch andere Dragon-Ball-Sets im Universum gibt, antwortet der Älteste, dass die Erde ihr Set hat und dass es wahrscheinlich noch weitere Dragon-Ball-Sets gibt, die über das ganze Universum verstreut sind.

Namekianer

In diesem Moment enthüllt der Älteste die Wahrheit darüber, woher ihre Rasse eigentlich kommt: „Ihr seht, dass wir Namekianer aus einem anderen Reich in dieses Universum gezogen sind und ich habe gehört, dass sich einige an Orten niedergelassen haben, die weit vom Planeten Namek entfernt sind. Vielleicht leben sie ja noch, vielleicht wurden sie aber auch schon vor langer Zeit ausgelöscht.“

Die genaue Übersetzung des Wortes „Reich“ ist in diesem Fall wichtig. Wir wissen, dass es überall in Universum 7 Namekianer gibt, aber auch in Universum 6. Handelt es sich bei dem Namekianer-Heimatreich also einfach um eines der verschiedenen Universen? Oder ein weiteres Reich im gleichen Sinne wie die göttlichen und dämonischen Reiche? Es wäre ein sehr seltsamer Kreislauf, wenn Dragon Ball die Namekianer zurück zu ihren dämonischen Anfängen bringen würde, aber es könnte genau das sein, worauf wir gerade zusteuern.