Phanimenal

Dragon Ball Super: Der wahre Grund, wieso Dragon Balls erschaffen wurden

Dragon Ball Super Kapitel 69

Kürzlich erschien das 69. Kapitel des Mangas zu Dragon Ball Super, worin großartige Veränderungen spürbar sind. Neben den zwei neuen Dragon Balls, die eingeführt wurden, erschien auch ein neuer Drache, der jedoch unbekannt ist.

Im Normalfall erhält man von einem Drachen einen Wunsch, wenn man auf einem Planeten alle Dragon Balls gefunden hat. Nun wird enthüllt, dass dies ursprünglich in der Vergangenheit jedoch einen anderen Sinn und Zweck hatte.

Dragon Balls

Im neuen Kapitel wird der eigentliche Zweck der Dragon Balls offenbart. Auf dem verlassenen Planeten Cereal lebt dort der Namekianer Monaito und Granola. Granola kehrte von einer längeren Reise zurück und bat Monaito, die Dragon Balls einzusammeln, um sich einen Wunsch erfüllen zu lassen, wobei Monaito Granola über den eigentlichen Sinn und Zweck der Dragon Balls aufklärte:

So verrät der Namekianer: „Die Dragon Balls sind nicht dazu da, um irgendwelche egoistischen Wünsche zu erfüllen. Die Dragon Balls waren ursprünglich Teil eines Rituals, um tapfere namekianische Krieger zu feiern.“

Namekianer

Folglich erschien eine Einblendung des Planeten Namek, woraufhin der eigentliche Sinn und Zweck der Dragon Balls erklärt wird und aus welchem Grund sie nur auf ausgewählte Planeten zu finden sind: „Ursprünglich waren die Wünsche als Belohnung für mutige Krieger gedacht, die in Zeiten großen Leids die Dragon Balls aufsuchten.“

Wie oben bereits erwähnt wurde, können Dragon Balls nur auf ausgewählten Planeten erscheinen. Zu den ausgewählten Planeten gehören die Planeten, die von Namekianern bewohnt werden. So erklärte Monaito auch, weshalb die Dragon Balls auf dem Planeten Cereal aufzufinden sind: „Früher lebten ein paar Dutzend Namekianer hier auf dem Planeten Cereal, aber jetzt bin es nur noch ich. Wenn ich sterbe, war’s das. Das Ende. Kaputt. Die Dragon Balls gehen mit mir.“

Macht mit bei der AnimeQuiz.IO Beta!

Hier seht ihr den Ausschnitt aus dem Kapitel: