Phanimenal

KAZÉ Anime streicht 3 Anime-Filme, die in deutschen Kinos laufen sollten

Corona Virus

Die aktuelle Pandemie kostet vielen Menschen in Deutschland und auf der ganzen Welt viel Kraft. Neben den Menschen sind auch Unternehmen in der aktuellen Situation sehr stark strapaziert und müssen viele Verluste einfahren.

Kontaktbeschränkungen, Schließungen und viele weitere Corona-Maßnahmen haben deutschen und internationalen Firmen aus ihrem Firmen-Alltag rausgerissen und vor komplett neuen Herausforderungen gestellt. Davon betroffen sind unter anderem Kino-Betreiber.

KAZÉ

Eigentlich sollten im Rahmen der „KAZÉ Anime Nights“ zehn Anime-Filme in den deutschen Kinos anlaufen, doch nun gab das Unternehmen bekannt, dass drei dieser zehn Anime-Filme aufgrund der Einschränkungen nicht in den Kinos gezeigt werden und stattdessen nur als DVD und Blu-ray erscheinen werden.

Die große Unklarheit in der aktuellen Pandemie erlaubt es nicht, Pläne für zukünftige Events zu machen, in denen sich große Menschenmassen bilden können. Deshalb werden die Anime-Filme „Black Fox“, „Millenium Actress“ und „Seven Days War“ nur noch als Disc-Release veröffentlicht.

Obwohl „Millenium Actress“ erst im Januar 2022 erscheinen soll, scheint man sich bereits jetzt von einer Kino-Vorführung abzuwenden. An 15. Juli dieses Jahres erscheint „Black Fox“ auf DVD und Blu-ray, während der dritte Film „Seven Days War“ am 19. August auf DVD und Blu-Ray veröffentlicht wird.

Anime Nights 2021

Wie bereits erwähnt wurden „nur“ drei von zehn geplanten Anime-Filmen zurückgezogen. Bei den anderen Anime-Filmen handelt es sich unter anderem um den zweiten „My Hero Academia“-Film, sowie den neuesten Film von Detektiv Conan. Beide Filme sollen bereits nächsten Monat in den deutschen Kinos anlaufen.

Macht mit bei der AnimeQuiz.IO Beta!

Hier seht ihr das Programm der KAZÉ Anime Nights 2021:

  • April 2020 – My Hero Academia: HEROES RISING
  • April 2020 – Detektiv Conan: The Scarlet Bullet
  • Unbekannt – Lupin III: Trologie
  • Unbekannt – Lupin III THE FIRST
  • Unbekannt – Josee, the Tiger and the Fish
  • Unbekannt – Ein Fremder am Strand
  • Unbekannt – Twittering Birds Never Fly