Phanimenal

„Grafik wie vor 15 Jahren“ – Fans enttäuscht über „Pokémon: Arceus“

„Pokémon Legends: Arceus“

The Pokémon Company hat im Februar diesen Jahres ein neues RPG aus der allseits beliebten Pokémon-Reihe angekündigt. Zum 25. Jubiläum von Pokemon wurde Pokémon Legends: Arceus für den 28. Januar 2022 angekündigt. In dem Spiel sollen sich die Gamer in einer Open-Word frei bewegen können und darin die Sinnoh-Region erkundschaften können.

Mit den ersten beiden veröffentlichten Trailern konnte Pokémon Legends: Arceus viel positive Resonanz von Fans und der Presse einfahren. Vor allem in Bezug auf das Spielprinzip. Man erhofft sich, dass die Entwickler von Game Freak sich trauen, ein paar neue Ideen in die Welt von Pokémon einzubringen. So ist das Fangen von Pokemon nicht mehr davon abhängig, es vorher im Kampf zu besiegen.

Kritik

Doch neben der großen positiven Resonanz musste das Spiel auch einiges an Kritik einfahren. Der Hauptgrund dafür ist die Grafik des Spieles. Normalerweise stellen Trailer ein Spiel in einem positiven Licht dar und kaschieren grafische Mängel durch Tricks. Zudem wird die Grafik im Trailer in den höchsten Einstellungen präsentiert, die ein normaler Computer häufig nicht erreicht.

Framerate

Doch trotzdem sind viele Mängel an der technischen Umsetzung zu erkennen. So scheint die Framerate des Spiels ungewöhnlich niedrig zu sein. Da Trailer in der Regel eine „getunte Version“ des eigentlichen Spiels sind, machen sich Fans nun Sorgen um das endgültige Produkt.

Gestaltung der Spielwelt

Bis zum Release des Spiels sind es noch 5 Monate und Fans finden, dass die Gestaltung der Spielwelt noch sehr karg und leer sei. Die Dichte an Bäumen wird unter anderem als Kritikpunkt hinzugezogen und auch das Gras sei nicht visuell besonders ansprechend. Ansonsten findet sich eine grüne Landschaft mit ein paar Hügeln und größeren Bergen im Hintergrund vor.

Dies hat die Fans dazu veranlasst, das Spiel mit einigen älteren Spielen zu vergleichen. Auf Reddit geht derzeit ein Post viral, in dem das 15-jährige „Forgotten“ mit dem neuen Pokemon verglichen wird. Die ganze Welt sieht in diesem 15 Jahre alten Spiel lebendiger aus. Unten ist ein zusätzlicher Vergleich zwischen dem Indie-Spiel, das von 9 Personen erstellt wurden und Pokémon was von zwei Branchenriesen veröffentlicht wird, Nintendo und Pokemon Company.

Macht mit bei der AnimeQuiz.IO Beta!

Hier seht ihr den Trailer

Hier ist der Direktvergleich