Dragon Ball Super deutet Bardocks verborgene Kraft an

Dragon Ball Super

Das erste Kapitel von Dragon Ball Super im Jahr 2022 ist erschienen, und die Fans haben es wie zu erwarten schnell analysiert. Wie immer waren alle Augen auf Goku gerichtet, während die Fans überlegen, wie er in Granolahs Kampf gegen Gas passen würde. Es stellte sich heraus, dass ihre Theorie über Bardock, der das Trio verbindet, wie erwartet funktionierte.

Gas vs. Granolah

Aber wohl niemand hätte gedacht, dass der Manga Bardocks verborgene Kraft so direkt anteasern würde! Die ganze Sache spielte sich auf den letzten Seiten von Kapitel 80 ab. Dort sahen die Fans Granolah, wie er gegen Gas kämpfte. Er schien gewonnen zu haben, bevor Elec auftauchte. Es war dort, als der Anführer der Bande Gas‘ wahre Kraft entfesselte. Er sagte, dass diese Form nur ein einziges Mal zuvor benutzt wurde – und das war gegen Bardock.

Vegeta und Goku waren fassungslos über diese Nachricht, wie ihr euch vorstellen könnt. Ersterer fragte sich, wie Bardock es überhaupt geschafft hat, gegen Gas zu kämpfen, wenn man bedenkt, wie stark der Mann ist.

In diesem Zustand macht er Vegeta und Goku das Leben schwer. Es wird ja allgemein angenommen, dass Bardock nicht so stark war wie sein Sohn. Hier sieht man, wie sich das Puzzle so eigentlich nicht zusammenfügen lässt.

Es ist jedenfalls klar, dass Bardock stärker ist, als die Fans ihm zugetraut haben. Das wird angedeutet, als Gas einen Flashback zu seinem Kampf von vor Jahren hat. Gokus Vater leuchtet mit einer mächtigen Aura und Gas scheint wirklich Angst vor dem Saiyajin zu haben.

Jetzt muss Goku in die Fußstapfen seines Vaters treten, um Gas zu besiegen – und vielleicht findet er die gleiche Kraft in sich, die Bardock hatte. Wenn nicht, könnten die Heeter diesen Kampf einfach gewinnen, und das wird niemandem auf dem Planeten Cereal gefallen!

Hier könnt ihr Kapitel 80 von DBS lesen

Bardock vs. Gas
Bardock vs. Gas