Jujutsu Kaisen erhält vielversprechende Neuigkeit zu einer neuen Staffel

Jujutsu Kaisen

Die Veröffentlichung des Animes „Jujutsu Kaisen“ war für den Mangaka Gege Akutami ein Wendepunkt in seiner Karriere. 2020 wurde die erste Folge von Jujutsu Kaisen ausgestrahlt und nur wenige Zeit später konnte der Mangaka eine Verzehnfachung der Verkäufe verzeichnen.

In nur wenigen Monaten entwickelte sich der Anime über Dämonen, Geister und Flüche zu einem absoluten Hit-Anime. Schon sehr früh kündigte das Studio MAPPA einen FIlm zum Anime – Jujutsu Kaisen 0. Dieser Film wurde bereits zu Weihnachten in Japan und anderen Ländern in Asien in den Kinos ausgestrahlt.

Schon in den ersten 24 Tagen hat der Film mehr als sechs Millionen Tickets für genau 8.576.429.150 Yen, also etwa 66 Millionen Euro, verkauft. Der Film ist nun auf Platz 64 der Filme mit den höchsten Einnahmen in der Geschichte der japanischen Kinokassen.

Der Film basiert auf Akutamis Jujutsu Kaisen 0 – Tokyo Toritsu Jujutsu Kōtō Senmon Gakkō (Jujutsu Kaisen 0: Tokyo Prefectural Jujutsu High School). Dies ist der Prequel und zeigt uns die Geschichte von Yuta Okkotsu, einem Schüler von Gojo Satoru.

2. Staffel soll kommen

Seither fragen sich viele Fans, wann sie endlich eine zweite Staffel erhalten. Mit dem immensen Erfolg den der Anime hatte, ist es nur eine Frage der Zeit, bis es eine offizielle Bestätigung dazu geben wird.

Der Präsident des Fernsehsenders MBS, Yōichi Mushiaki, äußerte sich am vergangenen Mittwoch in einer Online-Pressekonferenz zu einer möglichen zweiten Staffel. In der Pressekonferenz erklärte Mushiaki wie folgt: „Zu diesem Zeitpunkt möchte ich, dass Sie alle darauf warten bis wir einen konkreten Plan nennen. Ich denke jedoch, dass wir eine Entwicklung bieten können, die den Erwartungen gerecht wird.“

Hier sehr ihr ein Tweet auf Twitter dazu: