Skandal – Wieso Tokyo Revengers in der 2. Staffel Synchronsprecher wechseln wird

Tokyo Revengers

Es ist nun eine Weile her, dass der Anime „Tokyo Revengers“ die letzte Folge ausgestrahlt hat. Binnen kürzester Zeit konnte sich der Anime, in dem es um Gangrivalitäten handelt, zu einem absoluten Favoriten des Jahres 2021 machen.

Die Geschichte handelt über Takemichi Hanagaki, einem 26 Jährigen Mann, der unbekannterweise die Kraft hat, in die Vergangenheit zu reisen. Er kann jedoch nur exakt 10 Jahre zurückreisen und alles was in der Vergangenheit passiert, ändert die Gegenwart.

Fans der Serie waren in den schwerwiegenden Männlichen Cast des Animes förmlich verknallt. Zu den beliebtesten Charakteren zählen unter anderem die Nebencharaktere Mikey, Draken und die Antagonisten Hanma und Kisaki.

Verkaufszahlen

Innerhalb einer Zeitspanne von sechs Monaten, in dem der Anime ausgestrahlt wurde, konnte der Manga einen erstaunlichen Erfolg einfahren. Nur sechs Monate nach Start des Animes landete Tokyo Revengers auf Platz 69 der meist verkauften Mangas überhaupt. Allein 2021 wurde der Manga über 24 Millionen mal erworben.

Synchronsprecher

Eine große Stärke des Animes ist definitiv die Auswahl der Synchronsprecher. Sie sind zwar nicht die bekanntesten Sprecher, konnten sich jedoch mit diesem Anime beweisen. Unter den drei beliebtesten hat lediglich Ryuuguuji Ken (Draken) einen bekannten Synchronsprecher.

Fans der Stimme von Draken müssen sich jedoch von ihm verabschieden, denn bereits vor einigen Monaten wurde angekündigt, dass in der 2. Season eine andere Person diese Rolle sprechen wird. Für viele ist es heute noch eine Überraschung, wenn sie hören, dass Draken in der 2. Season eine andere Stimme haben wird. Doch wieso überhaupt?

Skandal

Es ist ganz einfach – der Synchronsprecher von Draken, Tatsuhisa Suzuki (u.a. bekannt für Ban aus Nanatsu no Taizai), hat einen großen Fehler begangen. Es stellte sich heraus, dass Tatsuhisa Suzuki seiner Frau fremdgegangen ist. 2020 machten der Synchronsprecher und seine extrem talentierte Sänger-Frau, LiSA ihre Ehe öffentlich. Dies soll bereits vor der Ausstrahlung des Animes stattgefunden haben. Eine Scheidung wurde bis dato noch nicht angekündigt.

Hier ein Tweet von Dezember zu diesem Thema: