Mit 16 Jahre Timeskip – Neuer Anime zu The Seven Deadly Sins angekündigt

Nanatsu no Taizai

The Seven Deadly Sins gehört zu den erfolgreichsten Anime weltweit. Als der Original-Anime 2014 erstmals erschien, konnte sich der Anime positiver Resonanz erfreuen, sodass er 4 weitere Staffeln erhielt. Nach dem Abschluss der 5. Staffel wurde es ruhig um das Franchise, doch nun geht es weiter!

Der nächste Schritt für das Franchise ist ein Anime zu „The Seven Deadly Sins: Four Knights of the Apocalypse“. Dieser neue Anime basiert auf den gleichnamigen Manga, der seit 2021 im Weekly Shonen Magazin veröffentlicht wird, und bereitet sich nun scheinbar auf seine eigene Veröffentlichung vor.

Die Nachricht von der Anime-Adaption des Sequels kommt aus Japan, da Fans im Internet kürzlich eine Werbung dafür entdeckt haben. Die Anzeige zeigt den Star von Four Knights of the Apocalypse, Meliodas, und der Text besagt, dass der Anime für die Fortsetzung derzeit in Produktion ist.

Außerdem zeigt die Amazon-Liste für die diesjährige 24. Ausgabe des Weekly Shonen Magazine von Kodansha zeigt ein Titelbild, auf dem steht, dass Nakaba Suzukis The Seven Deadly Sins: Four Knights of the Apocalypse (Mokushiroku no Yon-kishi) eine TV-Anime-Adaption erhalten wird.

Synopsis

Die Fortsetzung Four Knight of the Apocalypse erzählt die Geschichte von Percival, einem jungen Helden, der sich 16 Jahre nach dem Finale der Originalserie auf seine eigene Reise begibt. Percival hat immer mit seinem Großvater auf God’s Finger gelebt, einem abgelegenen Ort hoch über den Wolken. Und obwohl er das einfache Leben liebt, sehnt er sich insgeheim nach Abenteuern. Doch Percivals Leben wird für immer verändert, als ein Eindringling – der eine schockierende Verbindung zu ihm hat – ihm alles wegnimmt, was er je gekannt hat.

Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als denjenigen zu jagen, der ihm alles genommen hat, und so macht sich Percival auf eigene Faust auf den Weg. Auf seiner Reise entdeckt der behütete Junge, dass es eine Menge Dinge gibt, die er über das normale Leben nicht weiß. Zum Glück trifft er unterwegs auf Freunde, die ihm helfen können, zurechtzukommen – aber wie werden sie reagieren, wenn sie von Percivals Schicksal erfahren … und wie es mit dem Ende der Welt zusammenhängt?

Hier seht ihr den Tweet: