Es ist offiziell – Dragon Ball Super bestätigt neues Anime-Projekt

Dragon Ball Super: Super Hero

Der neueste Anime-Film der Shonen-Franchise, Dragon Ball Super: Super Hero, ist in Japan bereits ein großer Erfolg. Im Mittelpunkt des Films stehen Son Gohan und Piccolo, die gegen neue Androiden der Red Ribbon Armee kämpfen. Der Film soll im August in die internationalen Kinos kommen.

In einem neuen Interview im V Jump Magazin gab man nun bekannt, dass das Team hinter dem Film bereits am nächsten Anime-Projekt für die Z-Kämpfer arbeitet! Es ist unklar, ob oder wann Dragon Ball Super ins Fernsehen zurückkehren wird, aber es gibt viele Handlungsbögen aus dem Manga, die für die Animation adaptiert werden könnten.

Der Moro-Ark und Granolah The Survivor Ark sind beide erstklassiges Material für ein Comeback, und es wird interessant sein zu sehen, wie die Ereignisse von Super Hero mit der Zukunft des Franchise zusammenhängen.

Es gibt noch keine Details darüber, was dieses neue Projekt sein wird oder was die Geschichte beinhalten wird, aber das wird die Fans nicht davon abhalten zu spekulieren. Iyoku erklärte, dass derzeit ein neues Dragon Ball Super-Anime-Projekt in Arbeit ist.

V Jump Interview

In der jüngsten Ausgabe von V Jump äußerte sich Akio Iyoku zu den laufenden Arbeiten an einem neuen Dragon Ball Super-Anime-Projekt: „Dragon Ball Super: Super Hero ist ein Film, der nicht nur für das japanische Publikum, sondern für die ganze Welt gemacht wurde.

Dragon Ball ist eine Serie, auf die Japan sehr stolz ist, daher fühlten wir uns bei der Arbeit an diesem Film sehr verantwortlich. Wir werden den Film in diesem Sommer auch in Amerika herausbringen!

„Was kommt als nächstes“? Nun, wenn du das fragst, ein neuer Teil der Serie ist bereits in Arbeit! Für Super Hero haben wir fünf Jahre gebraucht, also ist es nur natürlich, dass wir schon am nächsten Projekt arbeiten! Toriyama-sensei selbst arbeitet ja auch ständig an neuen Dragon Ball-Konzepten und Ideen. Wir denken alle darüber nach, was wir der Welt als nächstes zeigen wollen.“

Film oder Anime

Während der Chefredakteur sich nicht eindeutig äußert, gibt es verschiedene Quellen die davon sprechen, dass sich Akio Iyoku auf einen Film beziehe. Doch in einem Video auf der offiziellen Dragon Ball Webseite machte Iyoku eine Äußerung, die bereits einige Fans hellhörig machte: „Es besteht außerdem die Chance, dass wir auch etwas anderes als der Film dieses Jahr noch kommen wird.“

Quelle: Offizielle Dragon Ball Webseite
Quelle: Offizielle Dragon Ball Webseite

Hier seht ihr die Tweets zum Thema: