Das sind die 10 besten regulären Pokemon-Trainer, auf die ihr treffen könnt

Welcher Kampf ist der schwierigste in Pokémon? Sind es die mächtigen Arenaleiter Whitney oder Sabrina? Oder sind es die Elite-Vier mit Leuten wie Drake, Grimsley und Shauntal? Oder sind es die Champions oder Rivalen, die häufig auf diesen Reisen anzutreffen sind?

Es gibt Hunderte von Trainern, die von vielen Spielern völlig vergessen werden: die normalen Trainer! Diese Bürger der Pokémon-Welt nehmen die Herausforderung der Liga genauso an wie du und wollen ein Stück vom Champion-Kuchen abhaben! Werfen wir also einen Blick auf die wirklich mächtigen Trainer, von denen die meisten Fans vergessen haben, dass sie überhaupt existieren.

10. Elijah der Käferfänger


Elijah ist ein Käferfänger, den man auf der Route 6 in Kanto finden kann. Er ist ein kleiner Junge, der sich sehr für das Fangen von Käfern interessiert. Er gibt dem Spieler einen Pokéball, wenn er ihm ein Käfer-Pokémon zeigt. Man findet ihn auf Route 6 in Kanto, und er ist mehr als glücklich, seine Liebe zu Käfern mit jedem zu teilen, der ihm zuhört.

Er gibt dem Spieler einen Pokéball, wenn er ihm ein Käfer-Pokémon zeigt. Der Käferfänger ist eine der schwächsten Trainerklassen in der gesamten Pokémon-Reihe. Sie sind vor allem dafür bekannt, dass sie häufig den Viridianwald aufsuchen und Raupy und Hornliu einsetzen.

Kurz vor Vermillion City auf Route 6 trefft ihr auf den Käferfänger Elijah. Er hat ein einzelnes Smettbo der Stufe 20. Das sieht zwar nach einem leichten Gegner aus, kann aber sämtliche Pulver-Moves einsetzen kann, einschließlich Betäubungsspore und Schlafpulver. Das bedeutet, dass es dein Team leicht außer Gefecht setzen und es mit Verwirrung schwächen kann. Ihr könnt Elijah vielleicht mit einem vollständigen Team besiegen. Aber sein Smettbo wird definitiv einen sehr irritierenden Kampf liefern.

9. Familie Winstrate


Die Familie Winstrate ist an der Route 111 und der Victory Road in Hoenn zu finden. Sie sind eine freundliche Familie, die es liebt, zu kämpfen. Der Vater Norman ist der Arenaleiter von Petalburg City. Die Mutter, Caroline, ist eine freundliche Hausfrau, die gerne kocht. Hinzu kommen Sohn Tommy und Tochter Ruby.

Die Winstrate-Familie in der Hoenn-Region bietet eine schwierige Herausforderung, bei der du vier aufeinanderfolgende Trainer besiegen musst, ohne dich dazwischen zu heilen. Das kann schwierig sein, wenn zwei der vorherigen Teams in der Lage sind, dich zu lähmen. Das letzte Team besitzt ein Meditie mit der Fähigkeit Reine Kraft, das Meditieren und Hi Jump Kick/Force Palm beherrscht.

Das fünfte Mitglied der Familie, Cooltrainer Vito, stellt ebenfalls eine interessante Herausforderung dar. Sein Team an Pokemon unterscheidet sich je nach Spiel, das du spielst. So harmlos die Familie also wirkt, so gefährlich kann es sein, sich ihnen in einem Kampf zu stellen.

8. Veteranin Julia


Die Klasse der Veteranentrainer ist die stärkste reguläre Trainerklasse. Diese Trainer sind schon eine Weile dabei und haben Teams, die stark und ausgewogen sind. Die Veteranin Julia ist eines der besten Beispiele für diese Klasse. Sie taucht im Original in Black and White in der Höhle des Herausforderers au. Ihren wirklichen Glanzmoment hat sie aber in Black 2 und White 2.

Sie ist die beste Strategin in Twist Mountain und es ist leicht zu erkennen, warum. Ihr Team besteht aus Glaziola, Bollterus, Rihornior und Piondragi, die alle auf Stufe 63 oder 68 sind. Sie sind alle unglaublich wuchtig und können mächtige Angriffe austeilen. Das macht sie zu einer der stärksten weiblichen Trainerinnen im Spiel.

7. Zac und Jen

Zac und Jen sind ein dynamisches Duo, das es mit jeder Herausforderung aufnehmen kann! Sie sind ein gutes Team und halten sich gegenseitig den Rücken frei. Deshalb sind sie ein hervorragendes Paar für die Route 210 in Sinnoh. Zac ist ein Pokémon vom Typ Gestein und kann es daher mit den härteren Gegnern aufnehmen, während Jen ein Pokémon vom Typ Psychisch ist und Zac mit ihren Kräften helfen kann. Zusammen sind sie eine Macht, mit der man rechnen muss!

Nach der dritten Spielgeneration wurden Zwei-gegen-Zwei-Kämpfe in Pokémon sehr viel häufiger. Auch wenn der Großteil des Spiels nicht auf diese Weise gespielt wird, ermöglichen Zwei-gegen-Zwei-Kämpfe eine neue Ebene der Strategie, die den Spieler wirklich zwingt, nachzudenken, bevor er blindlings angreift. Das gilt besonders für das Doppel-Team Zac und Jen in Brillant-Diamant und Perlglanz.

Wenn du dich auf Route 210 befindest, triffst du vielleicht auf Zac und Jen. Diese Trainer haben jeweils nur ein Pokémon, Garados und Raichu. Raichus Schnauze und Lichtschirm können das Team unterstützen, während Garados es mit allen Pokémon des Typs Boden aufnehmen kann, die Raichu bedrohen, da es gegen sie immun ist. Mach dich auf einen frustrierenden Kampf gefasst, denn der dichte Nebel macht es schwer, etwas zu sehen.

6. Maid Tammy

Maid Tammy ist ein nicht spielbarer Charakter in Pokémon Schwarz und Weiß 2. Sie arbeitet im Himmelsturm in Unova.

Wenn du dachtest, das Pokémon-Team von Veteranin Julia sei stark, wirst du von Maid Tammys Team aus unglaublich starken Pokémon des Typs Stahl an der Spitze des Himmelsturms überrascht sein. Zu ihrem Team gehören Metagross, Panzaeron, Tentantel und Caesurio.

Die Geschichte hinter diesem Kampf ist wirklich interessant. Ein junger Mann bittet Sie, die Glocke auf der Spitze des Himmelsturms für seine neue Frau zu läuten, aber Sie müssen zuerst vier andere Frauen überwinden. Die Namen dieser Frauen beginnen alle mit „JILT“, und es wird klar, dass es sich um die verschmähten Geliebten des Mannes handelt, die nun versuchen, seiner neuen Beziehung zu schaden. Das ist faszinierend und einer der vielen Gründe dafür, dass die fünfte Pokémon-Generation immer noch die besten Geschichten hat, die es gibt.

5. Ace Jennifer


Ace Trainer Jennifer ist eine freundliche Trainerin, die auf der Route 120 in Hoenn zu finden ist. Sie ist immer bereit, anderen Trainern zu helfen, und ist eine großartige Quelle für Informationen über die lokale Umgebung.

Ace-Trainerin Jennifer ist dank ihres Milotic eine Kraft, mit der man rechnen muss. Diese seltene und mächtige Spezial-Verteidigungswand kennt Moves, die hart zuschlagen können, wie z. B. Wasserpuls, und stellt Jennifers HP wieder her, falls nötig. Außerdem erhöht Milotic‘ Fähigkeit „Wunderschuppe“ seine Verteidigung um die Hälfte, wenn es mit einem Status behaftet ist.

Dieser Kampf ist gefährlich, weil er auf der Route 120 stattfindet, wo es ständig regnet. Das bedeutet, dass die Wassertyp-Moves des Gegners stärker sind. Man braucht ein solides Pokémon vom Typ Gras, um sie zu besiegen, sonst ist der größte Teil des Teams verloren. Es ist klar, dass der Gegner zu stark für das Spiel war, also wurde er in Pokémon Smaragd gegen ein Zobiris ausgetauscht.

4. Sinan und Rosaline


Sinan und Rosaline waren zwei der ersten Soldaten, die der unovanischen Armee beitraten, und sie dienten viele Jahre lang gemeinsam. Sie waren beide ausgezeichnete Soldaten und stiegen schnell in der Rangliste auf. Schließlich wurden sie zu Veteranen, und beide wurden dem Pinwheel Forest zugeteilt. Sinan und Rosaline waren zwei der ersten Soldaten, die sich der unovanischen Armee anschlossen. Sie dienten viele Jahre lang zusammen und stiegen schnell auf. Schließlich wurden sie zu Veteranen und wurden beide dem Pinwheel Forest zugeteilt.

Die Veteranen Sinan und Rosaline sind die beste Trainer-Klasse, die es gibt. Sie können im Pinwheel Forest mit zwei gleichzeitig umgehen.

Dieser Kampf ist schwierig, weil die Pokémon gut zusammenarbeiten. Iksbat setzt Regentanz ein, um Kappaloress Fähigkeit Schnelles Schwimmen zu aktivieren, die seine Geschwindigkeit verdoppelt. Iksbat kann mit U-Turn ausweichen und seine anderen Moves sparen, um den anderen Pokémon zu helfen. Elevoltek kann den Regen mit Donner ausnutzen. Wenn sowohl Elevoltek als auch Kappalores ausgeschaltet sind, kann Iksbat Sonnentag einsetzen, um Magbrant und Folipurba mit Blattschutz zu unterstützen.

3. Psychic Inver


Psychic Inver ist eine in Kalos ansässige Organisation, die die umgekehrten Beziehungen zwischen Pokémon und ihren Trainern untersucht.

Obwohl sich Pokémon mehr auf Einzel- und Doppelkämpfe konzentriert hat, gibt es noch viele weitere Kampfformate, wie z. B. Dreifachkämpfe, Rotationskämpfe, Himmelskämpfe und inverse Kämpfe. Von all diesen sind die inversen Kämpfe wahrscheinlich die frustrierendsten, da sie die Typ-Effektivitäts-Tabelle, die du wahrscheinlich seit 1998 auswendig gelernt hast, komplett umkehren. Das kann wirklich verwirrend und frustrierend sein, vor allem, wenn du die Typentabelle auswendig gelernt hast.

Wenn du gegen einen Psychic Inver kämpfen willst, musst du zum Inverse House gehen. Er wechselt sein Team jeden Tag, du kannst also nicht vorausplanen. Seine Pokémon sind alle sehr stark, also rechne nicht mit einem leichten Kampf. Es ist eine gute Idee, die Tabelle der umgekehrten Typen während des Kampfes offen zu haben, damit du weißt, womit du es zu tun hast.

2. Miromoto der Spieldesigner-Trainer

Shigeki Morimoto ist ein Spieldesigner, der an so ziemlich jedem Pokémon-Spiel beteiligt war. Am bekanntesten ist er für die Erschaffung von Mew. Doch er hat auch an vielen anderen Aspekten von Pokémon mitgewirkt. In der fünften Generation fand er seinen Weg ins Spiel als Game Freak-Trainer. Dies hat sich in den Generationen sieben und acht fortgesetzt.

Morimoto ist ein mächtiger Trainer, der in vielen Spielen mit Teams von Level 14 bis 78 aufgetreten ist. Sein stärkstes Team ist wahrscheinlich in Schwert und Schild, wo er viele starke Pokémon hat, darunter Relaxo, Gorgasonn und Katapuldra. All diese Kämpfe sind optional, führen aber in der Regel dazu, dass man sich ein tolles Item wie dem Ovalen Charme verdient. Dies ist eine Anspielung auf das Team, das an diesem Spiel arbeitet, sowie auf die Geschichte der Serie. Morimoto ist jedoch nicht der stärkste reguläre Trainer in Pokémon.

1. Veteran Shaun


Veteran Shaun ist ein Pokemon-Trainer, der erstmals in Pokemon Schwarz und Weiß auftritt. Er ist der einzige Veteranentrainer im Spiel, der mehr als einmal herausgefordert werden kann. Shaun ist auch einer der wenigen Veteranen, der je nach Spiel zwei verschiedene Pokemon in seinem Team einsetzt. In Pokemon Schwarz und Weiß setzt er ein Emolga und ein Bissbark ein. In  Schwarz 2 und Weiß 2 hingegen benutzt er ein Emolga und ein Kukmarda.

Einige der besten Trainer können an dunklen und felsigen Orten gefunden werden. Rot wurde zum Beispiel auf dem Gipfel des Silberbergs in den Spielen Gold, Silber und Kristall gefunden. Steven Stone hat sich in Emerald am Fuße des Meteor Falls versteckt. Und in Schwarz und Weiß lauert Shaun in den Schatten am Boden der Höhle des Herausforderers.

Es lässt sich nicht leugnen, dass Veteran Shaun einer der stärksten Trainer überhaupt ist. Sein Team ist unglaublich vielfältig und verfügt über einige der stärksten Pokémon im Spiel. Mit Garados, Relaxo, Stalobor, Iksbat, Shardrago und Brockoloss an seiner Seite ist Shaun eine Macht, mit der man rechnen muss. Jedes dieser Pokémon ist unglaublich stark. Zusätzlich arbeiten sie ziemlich gut zusammen, decken ihre Schwächen gegenseitig ab und verfügen über Movesets, die viele Überraschungen bereithalten. Es gibt quasi keine Diskussion darum, dass er der stärkste reguläre Trainer. Veteran Shaun lässt alle anderen Trainer in seinem Schatten stehen.