Dreiste GameCube Kopie? Erste NFT-Konsole angekündigt

Die neue Polium One-Konsole wurde erst vor wenigen Tagen angekündigt, aber sie ist bereits jetzt unter Beschuss der Gamergemeinschaft geraten. Einige Leute sind verärgert über die Verbindungen der Konsole zu NFTs, während andere mehr darüber besorgt sind, dass das Logo der Konsole dem Logo des Nintendo GameCube sehr ähnlich sieht.

Sehr ähnliches Logo

Das Web3-Unternehmen Polium plant die Veröffentlichung der Polium One-Konsole, die leistungsstark genug sein soll, um „Hochleistungsspiele“ zu spielen. Das Unternehmen kündigte außerdem an, dass das Gerät so einfach sein wird, dass auch diejenigen, die mit Web3 nicht vertraut sind, damit spielen können. Interessierte Personen werden das Polium One im dritten Quartal 2024 erwerben können, vorausgesetzt, sie kaufen zuvor einen „Polium Pass“, eine NFT im Ethereum-Netzwerk. Das Unternehmen plant, zunächst 10.000 dieser Polium-Pässe zu prägen.

Die Ablehnung der Idee, dass sich die Spieler an den NFT-Verkäufen beteiligen müssen, war hauptsächlich auf das Design der Konsole zurückzuführen und nicht auf die Art und Weise, wie sie die Konsole erwerben können. Die Konsole selbst sieht aus wie eine kleine Schachtel, und der Controller scheint anderen Basiskonsolen dieser Generation recht ähnlich zu sein. Das Logo der Polium One wurde jedoch von nicht wenigen Leuten als Abklatsch des GameCube-Logos bezeichnet.

Praktisch Zwillinge

Mehrere Menschen zeigten in den sozialen Medien, wie ähnlich sich die beiden Logos sind. Die Hersteller der NFT-Videospielkonsolen versuchten zu kontern, indem sie darauf hinwiesen, dass das Logo des GameCube ein „G“ hatte. Im Gegensatz dazu hat das Polium One ein „P“. Als das Unternehmen merkte, dass diese Erklärung nicht ausreichte, um die Leute zu beruhigen, twitterte es schließlich auch, dass es eine ganze Reihe von Unternehmen gibt, die sehr ähnliche Logos verwenden, und dass es nie die Absicht war, das Logo der GameCube zu kopieren.

Der Widerstand gegen den Einsatz dieser Art von Technologie in Videospielen ist kaum überraschend, wenn man bedenkt, dass ein großer Teil der Spielerschaft gegen NFTs eingestellt ist. Einige Unternehmen, wie z. B. Blizzard, haben klargestellt, dass sie nicht mit NFTs arbeiten werden. Auch wenn Polium die Logo-Kontroverse hinter sich lassen kann, gibt es noch viele Fragen zur kommenden Konsole. Bisher gibt es keine Ankündigung über Spiele und ob sie sich auf spezielle NFT-Spiele konzentrieren wird oder ob sie mit Verlegern und Entwicklern über bestehende Titel verhandeln wird.

Das mit Spannung erwartete Polium One wird endlich Ende 2024 auf den Markt kommen! Nach jahrelanger Entwicklung wird dieses innovative neue Produkt die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, revolutionieren. Bleiben Sie dran und erfahren Sie in den kommenden Monaten mehr!

Hier findet ihr das Statement von Polium: