Limit von 1000 erreicht – Ab jetzt sollen Pokemon gestrichen werden

Über 1000 Pokemon

Pokemon hat 905 einzigartige Kreaturen hervorgebracht. Eine Zahl, die mit der Veröffentlichung der nächsten Generation noch steigen wird. Ab der 9. Generation soll die Anzahl der Kreaturen sogar auf über 1000 steigen. Rechnet man sämtliche Mega-Formen und Regional-Varianten ein, liegt die Zahl sogar noch höher.

Aus diesem Grund könnte uns demnächst eine drastische Maßnahme bevorstehen. Da die Veröffentlichung von Pokemon Karmesin und Purpur immer näher rückt, kommt demnächst eine große Anzahl an neuen Pokemon hinzu. Für Game Freak könnte das ein passender Anlass sein, ein paar Pokemon zu streichen.

Nationaler Pokedex

Auch in Pokemon Karmesin und Purpur wird ein nationaler Pokedex vorhanden sein. Dort befindet sich eine Auslistung sämtlicher bekannten Pokemon, unabhängig von der Generation, in der sie erschienen. Die schiere Anzahl an verschiedenen Pokemon stellt für die Entwickler des Spiels allerdings mittlerweile eine Herausforderung dar. Denn jedes dieser Pokemon hat einen spürbaren Effekt auf den benötigten Speicherplatz.

Die Entwickler äußerten bereits bei Sword and Shield ihre Absicht, die Anzahl an Pokemon auszudünnen. Die erwartbare Reaktion der Fans folgte aufs Wort. Kein Fan möchte, dass seine altbekannten Lieblingspokemon einfach abgeschafft werden. Trotzdem dürfte die technische Notwendigkeit ab jetzt gegeben sein.

Speicherplatz

Der Nationale Pokedex kann aufgrund der enormen Anzahl der verschiedenen Pokemon nicht mehr vervollständigt werden. Man muss kein Spieleentwickler sein, um zu erkennen, dass es nicht möglich ist, über 1.000 hochdetaillierte Pokemon in einem Spiel unterzubringen. Vor allem wenn es für die generell leistungsschwächere Hardware von Nintendo geeignet sein soll.

Die neue Pokemon-Generation sieht besser aus als je zuvor. Jedes Pokemon hat ein paar HD-Texturen spendiert bekommen, durch die die Kreaturen besser aussehen als in vorherigen Spielen. Die Trailer zu den neuen Pokemon-Spielen machen den Unterschied deutlich. Dasselbe wird allerdings nicht für alle 1000 Pokemon möglich sein. Was denkt ihr – braucht es überhaupt so viele Pokemon in einem Spiel oder kann man das Game auch mit weniger Pokemon genießen?

Hier seht ihr alle Pokemon, die bereits in Karmesin und Purpur gesichtet wurden (z.B. in Trailern):

pokémon022/?ref_source=embed&ref=share“>All Pokémon Seen So Far In Scarlet/Violet: 06.01.2022 from PokeLeaks