Biologe zeigt, wie Togepi anatomisch korrekt unter seiner Schale aussieht

Pokemon

Manche Dinge müsste man eigentlich nicht – und trotzdem kann man nicht die Augen davon lassen. Die Organe und biologischen Struktueren von Pokemon gehören mit Sicherheit mit in diese Kategorie. Das hindert Fans jedoch nicht daran, sich Gedanken um diese Themen zu machen.

Denn so wie im echten Leben Forschung an Tieren betrieben wird, „forschen“ die Fans auch bei Pokemon. Ein Künstler hat sich nun die Frage gestellt, wie ein Togepi unter seiner Schale – und der Haut darunter – aussehen würde. Dafür hat er ein anatomisch korrektes Modell erstellt, dass sich an der Realität orientiert.

Pokemon im echten Leben

Rein wissenschaftlich betrachtet könnten die meisten Pokemon in der echten Welt nicht überleben. Zumindest würden sie sich stark von den Darstellungen in den Videospielen unterscheiden. Sie wären höchstwahrscheinlich viel kleiner und ihre Proportionen wären ganz anders. Auch ihre Anatomie würde sich von dem unterscheiden, was wir aus dem Tierreich kennen.

Togepi

Mit den wissenschaftlichen Kenntnissen könnte man trotzdem einige Vermutungen anstellen, wie ein Pokemon biologisch aufgebaut wäre. Glücklicherweise gibt es innerhalb der Pokemon-Community etliche begabte Leute mit Fachkenntnissen. Einen von ihnen ist der User TheChristopherStoll. Der Pokemon-Fan ist im echten Leben Biologe und überträgt seine Kenntnisse auf nun auf Togepi.

„Ich bin Biologe und zeichne zum Spaß gerne die Anatomie von Pokemon.“, schreibt er zu seinem Post. Der Biologe hat sich offensichtlich auch viele Gedanken über das Innenleben von Togepi gemacht. Er weist auf die verschiedenen Körperteile hin, wie z. B. Togepis „Fußwurzelklaue, die sich während des Schlüpfens durch die Eischale schleift.“

Hier seht ihr den Entwurf

Auch Psiana, Natu, Tyracroc & mehr designt

ChristopherStolls Arbeit ist nicht nur auf Togepi beschränkt. Er hat auch anatomische Zeichnungen von Psiana, Natu, Tyracroc und anderen veröffentlicht. Vor allem das Skelett von Natu ist unglaublich glaubwürdig. Wenn du ein Pokémon-Fan bist, bist du viPokémont schon auf die Arbeit von TheChristopherStoll gestoßen. Er ist der Autor von Pokenatomy: An Unofficial Guide“, in dem er die Kreaturen der beliebten Serie genauer unter die Lupe nimmt.