Solo-Leveling-Zeichner stirbt wenige Wochen nach Anime-Ankündigung

Sung-Rak Jang

Vor wenigen Stunden kam die Meldung, dass der Solo-Leveling-Künstler Dubu, auch bekannt als Sung-Rak Jang, verstorben ist. Die Ankündigung von Dubus Tod kam von Redice Studio, für das der Künstler bei der Adaption von Webtoons tätig war.

Laut der Erklärung von Redice hatte der gefeierte Illustrator, eine nicht näher bezeichnete, chronische Krankheit und starb am 23. Juli an einer Gehirnblutung, die eine direkte Folge dieser Krankheit war. Eine private Trauerfeier, an der Dubus Familie und enge Freunde teilnahmen, hat bereits stattgefunden.

Das Studio bedankte sich bei den Fans für die Unterstützung von Sung-Rak Jang und erklärte, der Künstler habe seine Arbeit und die Fans, die sie lesen, sehr geliebt. Es ist anzumerken, dass Solo Leveling zu den beliebtesten Manhwas der Geschichte zählt.

Solo Leveling

Dubu begann seine Karriere mit der Arbeit an einer Reihe verschiedener Manga und Manhwa, wie der Manga-Adaption von Space Dandy und der Originalserie Beautiful Legends. Die Arbeit des Künstlers wurde oft seinem Studio Redice gutgeschrieben. Seinen größten Erfolg feierte Dubu jedoch 2018, als er begann, die Webtoon-Adaption der Webroman-Serie Solo Leveling des Autors Chu-gong zu zeichnen.

Dubus Zeichnungen wurden weithin für ihre stilvolle Optik und kinetische Action gelobt und sollen dazu beigetragen haben, den Solo Leveling-Webtoon zu einem großen internationalen Erfolg zu machen. Aktuell wurde dieser koreanische Original-Webtoon über 48 Millionen Mal gelesen, während die englische Übersetzung, die auf Tapas veröffentlicht wird, weitere 9,8 Millionen Mal aufgerufen wurde. Der Webtoon Solo Leveling beendete seine Laufzeit im Dezember 2021 mit der Veröffentlichung des 179. und letzten Kapitels.

Der Solo Leveling Manhwa erzählt die Geschichte von Sung Jinwoo, einem jungen Mann, der den Ruf hat, der schwächste Hunter zu sein. Die Dinge ändern sich für Jinwoo, als er ein Programm namens „System“ entdeckte. Dieses Programm hat es ihm ermöglicht, seine Fähigkeiten auf ein höheres Niveau zu bringen, als man es bisher für möglich hielt.

Anime-Adaption

Eine Anime-Adaption von A-1 Productions und Crunchyroll ist derzeit ebenfalls in Arbeit. Als der Anime auf der diesjährigen Anime Expo offiziell vorgestellt wurde, gab Dubu eine Erklärung ab, in der er sich darüber freute, dass sein Werk eine animierte Adaption erhält.

„Solo Leveling bekommt endlich sein Anime-Debüt. Es kommt mir vor, als wäre es erst gestern gewesen, dass wir das Angebot für die Anime-Adaption erhalten haben. Ich fühle mich so überwältigt, wenn ich daran denke, dass der Anime jetzt wirklich entsteht“, sagte der Künstler.

„Das alles verdanke ich euch Fans, die Solo Leveling lieben und unterstützen. Ich bin von Dankbarkeit erfüllt. Ich danke euch vielmals. Bitte unterstützt auch das Animationsteam. Wenn dieser Anime den Lesern neue Freude bereitet, werde ich sehr glücklich sein.“

Hier der Tweet vom Redice-Studio: