Halloween-Special – Ihr könnt demnächst 1. Gen-Pokemonkarten bekommen

Die nächsten Monate werden für Pokemon-Fans einiges mitbringen. Im Herbst findet ein neues saisonales Event rund um das Sammelkartenspiel statt. Dieses fällt mit der Veröffentlichung der nächsten Pokemon-Spiele zusammen. Zeitgleich startet auch die 9. Pokemon-Generation ganz offiziell. Und wie der Zufall es will, steuert auch der Pokemon-Anime auf seinen Höhepunkt zu.

Pokemonkarten

Die nächste Auflage des Pokemon-Sammelkartenspiels kommt! Und diesmal bringt das Halloween-Special ein paar ganz besondere Pokemon mit. Denn ein Teil des neuen Booster-Packs werden auch Pokemon der ersten Generation sein. Somit dürfte die Special-Edition nicht nur für Fans, sondern auch für Sammler interessant sein.

Halloween-Edition

Wer Pokemonkarten sammelt, bekommt mit dem Halloween-Special eine besondere Chance. In den kommenden Wochen erscheint ein neues Halloween-Kartenset mit dem Titel „Trick or Trade“. Das Booster-Set wird mehrere Geister-Pokemon aus jeder Generation enthalten. Darunter Gengar, Mimigma und Mortipot.

Das Halloween-Set soll am 1. September auf den Markt kommen. Zusätzlich dazu gibt es weitere Specials während der Halloween-Saison. In Pokemon GO wird es erhöhte Spawn-Raten für Geister-Pokemon geben. Pokemon Unite erhält ein paar neue saisonale Halloween-Kosmetik.

Sonderaktionen immer beliebt

Die Halloween-Pakete von Pokemon sind die jüngsten in einer Reihe von Kooperationen, die das Kartenspiel in den letzten Jahren eingegangen ist. Die jüngste Zusammenarbeit mit Pokemon GO brachte eine Fülle neuer Karten ins Spiel. Diese bezogen sich auf zentrale Mechanismen des mobilen Spiels. Ab August werden Pokemon und McDonalds ebenfalls wieder zusammenarbeiten.

Die Beliebtheit des letzten Pokemon-Events mit der Fast-Food-Kette führte dazu, dass die Karten des Events aufgrund der hohen Nachfrage der Fans schnell knapp wurden. Aus diesem Grund wird das Event in den kommenden zwei Monaten in mehreren Ländern wiederholt. Etwas schade: Deutschland bekommt diese Aktion nicht.

Hier seht ihr den Tweet: