Karmesin und Purpur erhält Feature, dass 1999 im Pokemon-Anime angekündigt wurde

Pokemon

Der ursprüngliche Pokemon-Anime entsprach nicht unbedingt der Pokemon-Welt, wie sie in den Videospielen dargestellt wurde. Die Unterschiede zwischen den Spielen und der Serie waren teilweise schon relativ groß. Verschiedene Pokemon hatten einzigartige Eigenschaften, die nicht viel Sinn ergaben.

Terastal-Pokemon

Die Pokemon-Videospiele haben jedoch nach und nach neue Konzepte eingeführt, die diese Anomalien erklären. Das jüngste Beispiel ist der Kristall Onix aus dem Anime und das neue Terastal-Gimmick, das in Pokemon Karmesin und Purpur eingeführt wird.

Kristall-Onix

Das Terastal-Phänomen ist ein neues Gameplay-Gimmick, das in Pokemon Karmesin und Purpur erstmals zum tragen kommt. Terastallisierte Pokemon erhalten eine leuchtende, kristallähnliche Hülle mit einem seltsamen Gegenstand auf dem Kopf. Beispielsweise ein Kronleuchter für den Typ Feuer oder Luftballons für den Typ Flug.

Dies ist nicht das erste Mal, dass so etwas in der Pokemon-Franchise vorkommt – ein früheres Beispiel findet sich in der Orange Islands-Staffel des Pokemon-Anime. Wie der Twitter-Nutzer PokeBeach bemerkt hat, ist ein Onix aus Kristallen in Episode 87 des Pokemon-Anime „Das Kristall-Onix“ zu sehen. In dieser Folge wird ein spezielles Kristall-Onix gezeigt, das gegen Wasser-Attacken resistent, aber schwach gegen Feuer-Attacken ist.

Es ist zwar nicht genau dasselbe wie das Terastal-Phänomen aus Pokemon Karmesin und Purpur, aber es gibt einige Ähnlichkeiten, bei denen man sich fragen könnte, ob die Macher des Spiels von dieser Episode inspiriert wurden. Die Orangeninseln waren die ersten, die im Anime regionale Varianten von Pokemon einführten, Jahre bevor dies in den Spielen geschah.

Hintergründe unbekannt

Es ist möglich, dass sich die Pokemon-Videospiele auf die Pokemon-Anime-Episoden beziehen, aber es ist auch möglich, dass es sich nur um einen Zufall handelt. Das Kristall-Onix könnte auch ein frühes Beispiel für regionale Varianten sein, nicht für die Terastallisierung. Im Endeffekt wird man vermutlich nicht erfahren, was sich die Macher des Animes im Jahr 1999 gedacht haben, als sie das Kristall-Onix einführten. Interessant ist es trotzdem, das dasselbe nun 23 Jahre später in den Spielen zu sehen ist.

Hier seht ihr den Tweet: