Geister-Pokemon in Karmesin und Purpur wird fast unmöglich zu kriegen sein

Pokemon Karmesin und Purpur

Es scheint, als gäbe es eine Menge Leaks zu Pokemon Karmesin und Purpur im Internet. Einige davon stammen aus zuverlässigen Quellen, wie Riddler Khu. Er ist ein bekannter Leaker in der Pokemon Karmesin und Purpur Community ist. Einige dieser Leaks stammen jedoch aus unzuverlässigen Quellen, so dass Fans alle Informationen mit Vorsicht genießen sollten, bis sie von Game Freak bestätigt werden.

Geister-Pokemon

Ein neuer Leak von Khu hat jedoch anscheinend die Existenz eines neuen Geister-Pokemon in Pokemon Karmesin und Purpur bestätigt. Dieses neue Geister-Pokemon soll Gerüchten zufolge auf einer Münze basieren, was zu vielen Spekulationen führt, dass es ein Geister-/Stahltyp ist.

Es stellt sich allerdings ohnehin die Frage, ob das neue Pokemon tatsächlich eine prominente Rolle in den Spielen erhält. Denn Geister-Pokemin sind traditionell sehr schwer zu kriegen. Und der neue Münz-Geist wird vermutlich keine Ausnahme bilden. In Diamant und Perl, sowie Arceus gab es mit Kryppuk ein Geist-Pokemon, das wahnsinnig schwer zu bekommen war.

Diamant und Perl & Arceus

In Diamant und Perl mussten die Spieler den ungeraden Schlüsselstein an der richtigen Stelle einsetzen und mit 32 verschiedenen Charakteren sprechen, um Kryppuk zu erhalten. In Pokemon Legends: Arceus ist dies noch schwieriger, da die Spieler eine Quest beginnen und 107 Irrlichter sammeln müsse. Diese sind in der Hisui-Region verstreut. Mit anderen Worten: Die Fans müssen wahrscheinlich die gesamte Paldea-Region erkunden, um dieses neue Geister-Pokemon zu erhalten.

Fast unmöglich zu kriegen

Da Arceus das Prinzip ebenfalls angewandt hat, wird in Karmesin und Purpur vermutlich keine Aussage gemacht. Und da die Welt der neuen Spiele eine vollständige Open World bietet, könnte es sogar noch schwerer als früher werden, das Geist-Pokemon zu bekommen.

Riddler Khu gibt ebenfalls zu verstehen, dass man sich keine großen Hoffnungen machen sollte, das neue Pokemon so leicht zu bekommen. Er vergleicht den Schwierigkeitsgrad mit Kryppuk aus Pokemon Legends: Arceus. Wer das Pokemon kriegen will, sollte also einiges an Geduld mitbringen. Pokemon Karmesin und Purpur werden am 18. November für Nintendo Switch erscheinen.

Hier seht ihr den Tweet