9. Pokemon-Generation – Fisch- und Papageien-Pokemon enthüllt

Pokemon Karmesin und Purpur

In den Monaten vor der Veröffentlichung von PPokémonKarmesin und Purpur haben die Trailer zu den Spielen der 9. Generation viele neue und interessante Konzepte und Funktionen enthüllt. So ist beispielsweise nahezu bestätigt, dass Zeitreisen ein Thema sein werden. Außerdem werden eine ganze Reihe neuer Regionalformen neu eingeführt.

Gameplay-Features

We genau das Zeitreise-Feature zum tragen kommt, ist noch unklar. Dafür wurden zwei andere Funktionen inzwischen ganz offiziell enthüllt. Zum einen ist Karmesin und Purpur dank der Tera-Raids zum ersten Mal überhaupt als Echtzeit-Multiplayer spielbar. Das hat es in dieser Form in keinem anderen Pokemon-Spiel gegeben.

Außerdem wird die Terastallisierung in den kommenden Spielen eingefügt. Das Terastal-Phänomen ist ein völlig neues Gameplay-Gimmick, das zum ersten Mal 1999 in der Anime-Serie angedeutet wurde. Terastallisierte Pokemon erhalten eine leuchtende, kristallähnliche Hülle mit einem seltsamen Gegenstand auf dem Kopf. Beispielsweise ein Kronleuchter für den Typ Feuer oder Luftballons für den Typ Flug.

9. Pokemon-Generation

Als Fan hat man also bereits ein ziemlich gutes Bild davon, wie das Gameplay in Karmesin und Purpur funktionieren wird. Gerade auch deshalb, weil Open World-Spiele in den letzten Jahren immer beliebter wurde. Die grundlegenden Mechaniken werden hierbei also wahrscheinlich dieselben sein, wie in anderen Spielen.

Was dagegen noch im verborgenen liegt, sind die neuen Pokemon. Wie jeder weiß, startet mit Karmesin und Purpur auch die 9. Pokemon-Generation. Damit werden vermutlich deutlich über 100 neue Pokemon in das Franchise eingeführt. Davon bekannt sind bislang allerdings nur 11 Pokemon. Darunter die Starter und die Legendären.

Kabeljau & Papagei-Pokemon

Weil Game Freak und Nintendo so spärlich mit Enthüllungen zu neuen Pokemon umgehen, müssen die Fans selbst ran. Das passiert am häufigsten in Form von Leaks. Die beiden bekanntesten und am besten informierten Leaker sind Centro Leaks und Riddler Khu. Letzterer spricht leider häufig in Rätseln und lässt seine Follower bewusst spekulieren, was genau gemeint ist.

Seine aktuellsten Tweets deutschen jedoch auf zwei neue Pokemin der Typen Wasser/Elektro und Flug hin. Das erste Pokemon ist ein Papagei. Als Hinweis darauf postete er lediglich das japanische Wort für Papagei, was eigentlich selbsterklärend ist. Wenig später postete er einen Hinweis auf den Flug-Typ dieses Pokemon.

Als nächstes twitterte Khu, dass es ein Fisch-Pokemon geben wird. Bei diesem handelt er sich wahrscheinlich um einen Kabeljau. Außerdem bestätigt er, dass es ein kleines, leichtes Pokemon des Typs Wasser ist. Möglich ist auch, dass es den Mischtyp Wasser/Elektro hat.

Künstlerische Darstellung der kommenden Pokemon

Visual
Visual