Karmesin und Purpur – Ihr müsst beide Spiele kaufen um alle Pokemon zu erhalten

Pokemon Karmesin und Purpur

Pokémon Karmesin und Purpur werden wie üblich einige Unterschiede aufweisen. Aber dieses Mal könnten die verschiedenen Editionen weiter gehen, als wir es gewohnt sind. Das hängt möglicherweise mit dem Thema Zeitreise zusammen:

Einem neuen Leak zufolge könnte es insgesamt 14 exklusive Pokémon geben, die sogenannten Paradoxformen. Davon wären sieben auf eine der beiden Versionen beschränkt, und wir haben eine erste, inoffizielle Liste der Pokémon. Dazu gehören: Donphan, Ramoth, Galagladi, Hariyama, Viscogon, Despotar, Botogel, und Washakwil.

Paradox-Formen

Es darf nur eine Version von Paradox-Pokémon geben. Genau darum geht es: In Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur steht die Zeit im Mittelpunkt. Wie schon die beiden Professoren und das legendäre Pokémon zeigen, stellen die beiden unterschiedlichen Editionen vor allem einen zeitlichen Kontrast dar. Die Vergangenheit wird der Zukunft gegenübergestellt und auch Zeitreisen spielen offenbar eine Rolle.

Keine Zeitreise ohne ein ordentliches Paradoxon. Dementsprechend könnte es im nächsten Pokémon-Teil sogenannte Paradox-Pokémon geben. Was soll das sein? Nach den jüngsten Leaks sind diese Paradox-Pokémon Pokémon, die jeweils nur in einer Edition erscheinen. Zumindest in ihrer jeweiligen, speziellen Form. Sie würden dann immer der passenden Zeit entsprechen. Das heißt, angeblich gibt es dann vergangene Formen in Pokémon Karmesin und zukünftige Versionen in Purpur.

Für 60 Euro bekommt man nicht das ganze Spiel

Die Angaben zu den Paradox-Formen stammen von Centro Leaks. Natürlich ist ein Leak nie zu 100% sicher, allerdings gibt es keinen besseren als ihn. Die Informationen von Centro Leaks, das aus mehreren Personen besteht, treffen meistens genau ins Schwarze. Seinen Angaben nach wird es zwischen den Spielen aber auch Überschneidungen in Form von Duplikaten geben.

Zum Beispiel soll es eine zukünftige und eine vergangene Form von Donphan und Ramoth geben, und jedes Spiel würde seine eigene Version bekommen. Die übrigen Pokémon sollen nur in den jeweiligen Karmesin- oder Purpur-Editionen erhältlich sein.

Hier seht ihr den Tweet