Millionen von Euros – Das sind die 10 wertvollsten Pokemon-Karten

Pokemon ist ein 100+ Billionen Franchise

Pokémon ist auch 26 Jahre nach seinem Debüt das lukrativste Franchise, das zahlreiche Rekorde in Bezug auf Umsatz und Medienpräsenz gebrochen hat. Während zahllose Produkte in Form von Filmen und Videospielen entstanden sind, ist das Pokémon-Sammelkartenspiel von ungebrochener Bekanntheit.

Im Jahr 2022 werden die Sammelkarten einen weiteren Zweck außerhalb der Spiele erfüllen: und zwar die eines Investments. Der Wert eines Gegenstands kann aus verschiedenen Gründen steigen oder fallen, wobei Beliebtheit und Nostalgie zwei Faktoren sind, die dazu beitragen. Die glänzenden Pokémon-Karten sind nicht nur optisch ansprechend, sondern gehören auch zu den wertvollsten Karten.

4000 Euro –  Shining Mew CoroCoro

Mew ist eines der berühmtesten und ikonischsten Pokémon und wird oft als das Gesicht des Franchise angesehen. Das rosafarbene, katzenartige Pokémon ist sowohl süß als auch geheimnisvoll und wurde im ersten Pokémon Film eingeführt.

Mew ist das seltenste Pokemon der acht Generationen, daher ist es nicht verwunderlich, dass auch Mew-Karten selten sind. Die PSA 9 hat Mew in einer majestätischen Flip-Set in einem lebendigen dunkel zu hell Hintergrund. Diese Karte wurde für bis zu 4000€ verkauft.

4500 Euro – Shining Mewto

Mewtu ist eine der am meisten missverstandenen Kreaturen in der Pokémon-Reihe. Es wurde aus der DNA von Mew erschaffen, und seine Wut auf seine wissenschaftliche Herkunft schürt seine psychischen Kräfte.

Das macht Mewtu zu einem der mächtigsten und begehrtesten Pokémon überhaupt. Eine Karte aus der ersten Edition, auf der er seine telekinetischen Kräfte einsetzt, ist besonders begehrt und wurde kürzlich für über 4000 Euro verkauft.

22,000 Euro – Gold Stern Psiana

Psiana ist ein Pokémon mit dem Typ Psycho und gehört zur 2. Spielgeneration. Ähnlich wie Nachtara ist Psiana eine weitere weiterentwickelte Form von Evoli. Psiana ähneln einer Katze und haben ein Fell, das überwiegend hellviolett ist. Sie haben lange Hälse und Schwänze und vier schlanke Beine. Ihre Pupillen sind mandelförmig und sie haben kleine, dreieckige Ohren. Im Gegensatz zu Nachtara sind sie dafür bekannt, dass sie tagsüber stärker kämpfen als nachts.

Die Gold Star Psiana-Karte ist eine seltene und sehr begehrte Karte für Spieler und Sammler. Ursprünglich wurde sie in einem POP Series 5-Kartenpaket bei Pokémon Organized Play-Spielen ausgegeben und ist seitdem recht selten geworden.

48,000 Euro – Shining Garados mit PSA 10 Bewertung

Garados, die weiterentwickelte Form von Karpador, ist ein Pokémon vom Typ Wasser, das dafür bekannt ist, viel aggressiver zu sein als die meisten Pokémon.

Die PSA 10 Shining Garados-Karte ist eine der seltensten und wertvollsten Karten der Welt und wird mit bis zu 48000 € gelistet. Sie zeigt das schlangenähnliche Wasser-Pokémon mit einem Farbschema aus Rot und Blau anstelle des traditionellen Blau und Gelb.

PSA 10 steht für den Zustand der Karte und ist eine Note, die von einem offiziellen Kartenbeurteiler (Card Rater) verliehen wird.

114,240 Euro – Shining Karpador Erste Edition mit PSA 10

Karpador ist ein Pokémon vom Typ Wasser aus Generation I. Es ist einzigartig unter den Pokémon, da es nur die Attacke Platscher einsetzen kann. Karpador wird oft als eines der schwächsten und nutzlosesten Pokémon im Anime verspottet, aber im Kartenspiel ist es tatsächlich recht wertvoll.

Diese PSA 10 Shining Karpador Karte ist sehr beliebt, weil es fischfarbenes Gold ist. Die Karte wurde im Jahr 2022 für bis zu 114240 € gelistet.

156,000 Euro – Gold Stern Nachtara

Nachtara ist ein Pokémon mit dem Typ Dunkelheit aus der 2. Spielgeneration. Es ist ein Hybrid aus Kaninchen und schwarzer Katze und eine von acht Evolilutionen des Fuchs-Pokémon Evoli aus Generation I. Diese Gold Star Nachtara Karte ist selten und wertvoll, da sie nur im japanischen Pokémon Daisuki Fan Club oder in einem Pop Series 5 Kartenspiel erhältlich war. Derzeit ist sie mit 156480 € gelistet.

138,000 Euro – Lugio mit PSA 9

Es hat eine sanfte und fürsorgliche Natur und soll der Wächter der Meere sein. Dieses fliegende/psychische Pokémon ist der Meister des legendären Vogel-Trios Lavados, Arktos und Zapdos. Trotz seiner Größe ist Lugia sehr zurückhaltend und hat eine fürsorgliche Natur.

Lugia ist ein beliebtes Pokemon, weil es in den Gameboy-Spielen Silber vorkommt. Die Neo Genesis Erstausgabe-Karte ist sehr wertvoll, weil es nur eine begrenzte Anzahl von ihnen gibt. Die PSA 9 Lugia wurde für 138240 Euro im Jahr 2021 verkauft. Dieselbe Karte mit einem höheren Rating wie etwa 9,5 oder 10 könnte leicht doppelt und mehr wert sein, weswegen sie hier vor Nachtara gelistet wird.

345,600 Euro – Prototyp Turtok

Turtok ist die zweite Evolution von Schiggy, einem Wasser-Pokémon, das zum Trio der Starter-Pokémon gehört. Dieser Prototyp von Turtok ist sehr wertvoll und selten, da nur zwei Karten in der Erstausgabe jemals veröffentlicht wurden. Vor dem astronomischen Verkauf der PSA 10 Shadowless Glurak, hielt die Karte den Rekord für den teuersten Verkauf mit 345600€ im Jahr 2021.

403,000 Euro – Schattenloses Glurak

Glurak ist die zweite Evolution von Glumanda und gilt als das beste Pokémon vom Typ Feuer. Es ist stark und streitlustig und geht in der Anime-Serie oft gegen seinen Trainer Ash vor.

Karten ohne Schatten sind wertvoller als solche mit Schatten, weil sie keinen Editionsrang haben. Das schattenlose Glurak ist besonders wertvoll, weil es grüne statt blaue Flügel hat. Im März 2022 wurde eine PSA 10 Version der Karte für 403,200 € verkauft.

Hierbei ist es wichtig, das es sich um ein schattenloses Glurak handelt. Wie genau man die Karten unterscheidet, findet ihr im Guide unten herraus.

5,000,000 Euro – Illustrator Pikachu

Pikachu ist das bekannteste Pokémon vom Typ Elektro und ein fester Bestandteil der Popkultur. Es hat sogar sein eigenes Franchise entwickelt, mit einer Netflix Live-Action-Serie Detective Pikachu. Es ist keine Überraschung, dass eine Pikachu-Pokémon-Karte einen hohen Wert hat.

Die Illustrator-Karte ist eine der seltensten und begehrtesten Pokémon-Karten. Kürzlich kaufte der Content-Schöpfer und Boxer Logan Paul die Karte für 5 Millionen Dollar und stellte sie bei einer WWE-Veranstaltung zur Schau.

Hier findet ihr einen Guide der euch das Bewerten von Karten erklärt: