Die Gesamt-Spielzeit von Pokemon Karmesin und Purpur ist jetzt bekannt

Pokemon

Seit kurzem gibt es mit Pokemon Karmesin und Purpur einen neuen Eintrag in die Pokemon-Hauptserie. Die Pokemon-Reihe hat viele Ableger, Remasters, Neben-Spiele und Co, hervorgebracht. Darunter das hochgelobte und spielerisch ähnlich Pokemon Legends: Arceus von Anfang dieses Jahres.

Für viele Fans war Arceus ohnehin schon eines der besten Spiele des Jahres. Dabei sollten Karmesin und Purpur das eigentliche Highlight darstellen. Sie sind Teil der Hauptserie, die seit jeher Bestwertungen bei der Kritik erhielt und für ihre langen Story-Modi und endlosen Spielstunden bekannt ist. Die Messlatte für das erste Open World-Spiel im Pokemon-Universum lag also von Beginn an ziemlich hoch.

Spielzeit von Karmesin und Purpur

Tage nach Release haben einige Spieler die Spiele zum ersten Mal durchgespielt. Dadurch wissen wir, wie lange es typischerweise braucht, bis man mit Pokemon Karmesin und Purpur fertig ist. Nach allem was wir wissen, werden die meisten Spieler etwa 35-40 Stunden brauchen, um die Hauptgeschichte abzuschließen.

Karmesin und Purpur unterscheiden sich jedoch von anderen Pokemon-Spielen dadurch, dass es drei separate Story-Quests mit einer nicht-linearen Progressionsstruktur gibt. Das bedeutet, dass du die Missionen nach Abschluss des Tutorials in beliebiger Reihenfolge erledigen kannst.

3 Quest-Lines

Die drei Main-Quest-Lines heißen Siegesstraße, Starfall Street und Pfad der Legenden. In Siegesstraße sammelt ihr Abzeichen, in Starfall Street schaltet ihr Team Star-Basen aus und in Pfad der Legenden jagt ihr nach Titan-Pokemon. Durch letztere entdeckt ihr zusätzlich noch neue Wege in der Spielwelt, wodurch ihr wiederum mehr Basen für die 2. Quest findet.

Man kann praktisch keine dieser Quest-Linien durchspielen, ohne einen Schritt in die anderen zu machen. Die drei Hauptquests im Spiel sollen auf nicht-lineare Weise erledigt werden, wobei der Spieler im Laufe des Spiels zwischen ihnen hin- und herwechselt. Allerdings hat man als Spieler Einfluss darauf, wie viel man von den Missionen spielt und wann man sie erledigen will.

Etwa 35-40 Stunden

In einem typischen Spieldurchlauf wird man bei gewöhnlicher Spielweise etwa 40 Stunden für ein Spiel benötigen. Aber so wie man es von Pokemon-Spielen kennt, gibt es natürlich noch Neben-Quest und andere Dinge zu tun. Beispielsweise die Erforschung von Paldea und die Pokemon-Jagd. In diesen Aufgaben kann man ebenfalls etliche Stunden verbringen. wie gefallen euch die Spiele persönlich bis jetzt?

Die ersten Spieler-Reviews sind da