Cosplayerin beschwört Dunkles Magier Mädchen aus Yu-Gi-Oh! ins echte Leben

Yu-Gi-Oh!

Yu-Gi-Oh! gehört ohne Zweifel zu den beliebtesten und erfolgreichsten Kartenspielen der Welt. Mit ihrer unglaublichen Anzahl an verschiedenen Karten, mit jeweils unterschiedlichen Designs und Effekten, hat sich mit Yu-Gi-Oh! eines der komplexesten Kartenspiele der Welt entwickelt. Yu-Gi-Oh ist auch nach dem traurigen Ableben ihres ursprünglichen Schöpfers immer noch sehr erfolgreich.

Das Vermächtnis von Kazuki Takahashi wird weiterleben, denn nicht nur die erste Serie hat sich zu einer der größten Action-Franchises aller Zeiten entwickelt, sondern auch die seither erschienenen Fortsetzungen und Spin-Offs haben sich bei Anime- und Manga-Fans einen eigenen Ruf erworben. Und natürlich ist auch das Sammelkartenspiel ein wichtiger Teil des Erfolgs von Yu-Gi-Oh!.

Advertisements

Seit der Einführung des Animes, des Mangas und der Sammelkartenspiele haben sich die Fans in die verschiedenen Kreaturen verliebt, die darin vorkommen. Alles begann mit dem ursprünglichen Kartenset von Yugi Mutou, zu dem auch das Dunkle Magier Mädchen gehörte. Sie ist zweifellos eine der beliebtesten Figuren.

Um dies zu würdigen, hat die Künstlerin @mingmiho auf TikTok ein spektakuläres Cosplay dieses Fan-Lieblings kreiert. Wir haben euch ihr neuestes TikTok Video unten im Artikel eingebunden, also schaut gerne eine Auge drauf!

Synopsis

„Yugi und seine besten Kumpels Joey, Tristan und Téa teilen ihre Liebe für das neueste Spiel, das die ganze Nation erobert: Duel Monsters! Die Legende besagt, dass vor 5000 Jahren die alten ägyptischen Pharaonen ein magisches Spiel spielten, das Duel Monsters sehr ähnlich ist.

Dieses uralte Spiel beinhaltete magische Zeremonien, die dazu dienten, die Zukunft vorherzusehen und letztlich das eigene Schicksal zu bestimmen. Sie nannten es die Schattenspiele. Da das Spiel so viele magische Zaubersprüche und grausame Kreaturen enthielt, dauerte es nicht lange, bis das Spiel außer Kontrolle geriet und die Welt zu zerstören drohte.“

Hier seht ihr das Cosplay: