Pok√©mon GO: Fans sauer √ľber das Chaos beim Chicago Event!

Pokémon GO hatte schon am Anfang, als die App neu released wurde sehr große Schwierigkeiten mit dem Ansturm der Spieler und somit mit der technischen Realisierung, diesem Ansturm stand zu halten.

Nun fand vergangenes Wochenende das erste offizielle Event in Chicago statt und leider lief auch dies nicht ohne technische Schwierigkeiten ab. Wie viele von euch sicherlich bereits mitbekommen haben, konnten viele Fans w√§hrend sie auf dem Event waren, sich nicht in das Spiel einloggen. So f√ľhrte es dazu, dass ganze Menschenmassen „Wir k√∂nnen nicht spielen!“ im Chor sangen.

Special-Editionen auf Amazon!

Es ist selbstverständlich ärgerlich, dass die Besucher teilweise nicht spielen konnten, allerdings brachte das Event auch Gutes mit sich:

  • Die Spieler weltweit konnten die goldene Medaille freischalten und somit die legend√§ren Pok√©mon freischalten
  • Es gab haufenweise Boni
  • Im Shop gab es viele Verg√ľnstigungen
  • Das Spieler-Engagement ist am H√∂hepunkt
  • Niantic hat ihre Fehler eingestanden und den Besuchern ihre Tickets zur√ľckerstattet.

Doch gab es leider vieles was auch daneben ging.

Leider funktionierte die Infrastruktur, was bei einem Event dieser Gr√∂√üe essenziell wichtig ist, √ľberhaupt nicht so, wie man es wollte. Wie es schien funktionierte das Handynetz nicht, die Server reagierten nicht, alles ging den Bach runter. F√ľr die Spieler ist es sicherlich eine doofe Situation gewesen, allerdings waren die Veranstalter noch schlimmer dran.

Auf der nächsten Seite geht es weiter.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen