One Piece-Anime erreicht demnächst „Reverie Arc“! (mit Visual)

Reverie Arc

In der diesjährigen 17. Ausgabe des Weekly Shonen Jump-Magazins von Shueisha wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass der One Piece-Anime am 31. März den Reverie Arc erreichen wird. Zudem wurde außerdem eine Visual veröffentlicht.

Handlung

Der junge Pirat Monkey D. Ruffy aß von Gum-Gum Frucht, einer sogenannten Teufelsfrucht, die ihm teufliche Kräfte verliehen hat, die es ihm nun ermöglicht seinen gesamten Körper wie Gummi auszudehnen. Im Alter von 17 Jahren verlässt er seine Heimat und sich auf der Suche nach dem größten und legendären Schatz der Welt zu machen: One Piece. Denn Ruffys Traum ist es König der Piraten zu werden und dies gelingt ihm nur, wenn er das One Piece findet!

Hier könnt ihr euch das Visual ansehen:

Reverie Arc

One Piece Stampede

Es wurde bereits vor einigen Monaten von der offiziellen Webseite von One Piece angekündigt, dass das beliebte Franchise einen weiteren Film erhalten wird. Dabei handelt es sich um den 14. Film der Reihe, der den Titel One Piece Stampede tragen wird.

Der Film wird ab dem 9. August 2019 in den japanischen Kinos anlaufen und das 20-jährige Jubiläum des Animes feiern.

Trailer:

Quelle: ANN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen