Phanimenal

Nach 23 Jahren – Ashs Pikachu soll sich in neuer Episode weiterentwickeln

Pikachu

Wenn man einer neuen undichten Stelle Glauben schenken darf, dann scheint es so, als ob sich Ashs berühmtes Pikachu aus der langjährigen Pokémon-Anime-Serie nach 23 Jahren endlich zu einem Raichu entwickelt.

Diejenigen unter uns, die schon ein gewisses Alter erreicht haben, werden sich wahrscheinlich noch gut an die Geschichten mit Ash und seiner kleinen elektrischen Maus Pikachu erinnern, und an die vielen Prüfungen und Schwierigkeiten, die sie zusammen durchgemacht haben.

Eines der zentralen Elemente dieser Beziehung war die Idee, dass Pikachu sich nicht zum technisch stärkeren Raichu entwickeln müsse.

Laut dem Twitter-Account von Anipoke Fandom deutet eine durchgesickerte Beschreibung für eine bevorstehende Episode der Serie namens „I Got Pikachu“ an, dass es für unseren kleinen gelben Helden endlich an der Zeit sein könnte, das Leben bei den Donnersteinen zu packen und sich weiterzuentwickeln.

Die Zusammenfassung in dem Twitter-Beitrag lautet: „Es gibt einen Pikachu-Ausbruch-chu!! Satoshi’s Pikachu entwickelt sich schließlich zu einem Raichu?! Während einer neuen Untersuchung versucht Go, einen Pikachu zu bekommen und trifft schließlich eine sehr zuvorkommende Frau!“

Satoshi ist der japanische Name der Figur, die wir im Westen als Ash Ketchum kennen, und die jüngste Iteration des Anime heißt Pokémon-Journeys. In Journeys wird Ash (Satoshi) von einem aufstrebenden neuen Trainer namens Goh (oder Go) begleitet.

In der Episode scheint unsere Gruppe auf eine Massenansammlung von Pikachu zu stoßen, die nach Donnersteinen suchen, um sich weiterzuentwickeln, woraufhin Ashs Pikachu anscheinend eine Art Erwachen hat und beschließt, dass jetzt die Zeit gekommen ist.

Fans sehen es jedoch eher als höchst unwahrscheinlich an, dass die Showrunner die liebenswerte elektrische Maus nach 23 Jahren erfolgreicher Vermarktung tatsächlich in Vergessenheit geraten lassen werden.

Aber dennoch: In Pokémon die Serie: Sonne & Mond haben die Macher den mutigen Schritt gewagt, Ash nach zwei Jahrzehnten endlich eine Pokémon-Liga gewinnen zu lassen, wer weiß was sich nach über 20 Jahren noch alles verändern könnte?