Phanimenal

30 Jahre Dragonball – Berühmte Mangaka zeichnen ihre Versionen von Dragonball

30 Jahre Dragon Ball

Häufig kommt es an Jubiläen vor, dass verschiedene Charaktere von Mangaka gezeichnet werden. Diese Werke bekommen Fans bedauerlicherweise selten zu sehen. Aufgrund dessen möchten wir euch einige Werke von bekannten Mangaka in diesem Artikel vorstellen, die es unserer Meinung nach verdient haben, gesehen zu werden. Die Zeichnungen zeigen die Charaktere aus dem Anime Dragon Ball in einem ganz anderen Stil.

Die Zeichnungen wurden 2016 zum 30. Jubiläum von Dragon Ball angefertigt. Diese wurden schließlich im Sammelband von dem Shueisha -Verlag „Dragon Ball: Super History Book“ veröffentlicht. Zusätzlich enthält es auch ein längeres Interview mit Akira Toriyama, dem Autor und Mangaka von Dragon Ball.

Zum Jubiläum zeichneten viele verschiedene Mangaka ihre persönlichen Dragonball-Versionen. Zu diesen Mangaka gehören unter anderem: Kohei Horikoshi (My Hero Academia), Masashi Kishimoto (Naruto), Tite Kubo (Bleach), Yusuke Murata (One Punch Man) und Takeshi Obata (Death Note).

Hirohiko Araki (JoJo’s Bizarre Adventure):

Hiroyuki Asada (Letter Bee):

Ryo Azuki (Love Wan!):

Haruishi Furudate (Haikyu!!):

Tetsuo Hara (Fist of the North Star):

Kouta Hirano (Hellsing):

Kohei Horikoshi (My Hero Academia):

Takehiko Inoue (Slam Dunk):

Mikio Itou (Mysterious Murasame-kun):

Masakazu Katsura (DNA²):

Yasuhiro Kano (Pretty Face):

Jetzt bei unserem Weihnachtsgewinnspiel mitmachen!

Hier klicken um zum Gewinnspiel zu gelangen