Phanimenal

Die 12 emotionalsten Tode aus One Piece

One Piece

In Laufe der Zeit sind während der gesamten One Piece Geschichte viele Charaktere gestorben und der ein oder andere Tod in der Serie wurde dramatischer gestaltet als andere. Aufgrund dessen folgen nun 12 besonders emotionale Tode aus dem Anime und Manga One Piece.

Achtung: Aufgrund des Charakters solcher Listen-Artikel kann es zu starken Spoilern kommen! Des Weiteren handelt es sich bei dieser Liste um die Meinung der Redaktion und ist daher selbstverständlich diskussionswürdig. Eure Liste sieht anders aus? Dann gerne in die Kommentare schreiben!

12. Königin Otohime

Acht Jahre vor dem Beginn der Serie, wurde sie von dem Fischmenschen Hody Jones ermordet. Dabei wollte sie nur ein Zusammenleben mit den Menschen, aber Rassenhass sorgte für ihren Tod.

11. Shimotsuki Yasuie

Zwanzig Jahre nach der Übernahme von Wano durch Kurozumi Orochi opferte sich Yasuie, um die Truppen des Shogun in die Irre zu führen und die Revolution von Kozuki Momonosuke fortzusetzen.

10. BELL-ME’RE

An dem Tag, an dem Arlong die Insel überfiel und ihr Zuhause fand, versuchte Bell-mère, sie abzuwehren, wurde aber schnell überwältigt. Als sie nach dem Geld gefragt wurde, das sie brauchte, um am Leben zu bleiben, stellte sich heraus, dass alles Geld, das Bell-mère hatte, lediglich sie selbst oder ihre beiden Töchter retten würde. Die Entscheidung fiel ihr leicht: Sie entschied sich das Geld zu nutzen, um das Leben ihrer Adoptivtöchter zu retten.

9. Nico Olvia

Nico Olvia war Nico Robins Mutter und vor 22 Jahren eine Archäologin. Sie war sich der Feindseligkeit der Weltregierung gegenüber Ohara wohl bewusst und wusste, dass die Suche nach den Poneglyphen gefährlich sein würde.

Macht mit bei der AnimeQuiz.IO Beta!

Sie verlor jedoch nicht die Hoffnung und war bereit während des Feuers im Baum des Wissens zurückzubleiben, um die Bücher zu retten, während sie Robin mit Saul wegschickte, um ihrer Tochter eine Chance zu geben, in vollen Zügen zu leben und die wahre Geschichte zu entdecken und sie an andere weiterzugeben.

8. Jaguar D. Saul

Jaguar D. Saul war ein Riese und ein ehemaliger Vizeadmiral, der zuerst als Schiffbrüchiger auf der Insel Ohara auftauchte. Sekunden vor seinem Tod sagte Saul zu Robin, dass sie eines Tages Freunde finden würde, die sie beschützen und mit ihr leben würden. Als Robin die Insel verließ, trauerte sie um seinen Tod, zusammen mit der Zerstörung ihres Zuhauses und dem Tod ihrer Mutter.

7. Pedro

Pedro begleitete das Sanji-Retrieval-Team bei ihrer Suche nach Vinsmoke Sanji. Da er glaubte, dass die Strohhüte die Leute sind, die die Welt zu einer „neuen Dämmerung“ führen würden, war Pedro bereit, sein eigenes Leben für sie zu opfern.

 

6. Donquixote Rosinante

Donquixote Rosinante war früher ein Weltadliger aus der Donquixote-Familie, der zweite Sohn von Donquixote Homing und der jüngere Bruder von Donquixote Doflamingo. Donquixote Rosinante war ein Marine-Kommandant, der undercover arbeitete, um Doflamingo zu stoppen. Er wurde von dem ehemaligen Vergo aufgedeckt und vor 13 Jahren von Doflamingo hingerichtet.

5. Whitebeard

Whitebeard war der Kapitän der Whitebeard Piraten und wurde nach Gol D. Rogers Tod als der stärkste Mann der Welt und Der Mann, der One Piece am nächsten stand, bezeichnet.
Whitebeard starb in der Schlacht vom Marineford. Er erlitt 267 Schwertwunden, 152 Schusswunden und 46 Wunden von Kanonenkugeln und bekam die Hälfte seines Kopfes weggesprengt, was zu insgesamt 465 Verletzungen führte.

4.Portgas D. Ace

Portgas D. Ace war der adoptierte ältere Bruder von Luffy und Sabo und Sohn des verstorbenen Piratenkönigs Gol D. Roger. Von der Weltregierung wegen seiner Abstammung gejagt, wurde Ace gefangen genommen und zum Tode verurteilt, was in der Schlacht vom Marineford zu einem Zusammenstoß der Mächte führte. Ace wurde freigelassen, aber er opferte sein Leben, um seinen jüngeren Bruder vor Akainu zu schützen.

3.Kozuki Oden

– ACHTUNG SCHWERER SPOILER –

Kozuki Oden war der Daimyo von Kuri im Wano-Land. Für 5 Jahre seines Lebens fuhr Oden zur See und wurde Pirat. Er diente als 2. Divisionskommandant der Whitebeard Piraten und wurde später Mitglied der Roger Piraten. Kaido hatte großen Respekt vor Odens Stärke und nutzte daher List und Täuschung, um ihn zu überwältigen, indem er ihn zuerst dazu brachte, eine Abmachung mit Orochi einzuhalten und ihn dann während ihres Kampfes von hinten angriff, während er abgelenkt war.

Oden und die Neun Männer mit roten Schwertscheiden wurden daraufhin in der Blumenhauptstadt gefangen genommen und dazu verurteilt, auf dem öffentlichen Platz der Hauptstadt zu Tode gekocht zu werden.

2. Doc Bader

Dr. Bader war ein Quacksalber von Drum Island, sowie Choppers Vaterfigur. Bader liebte Chopper und aß sogar einen giftigen Pilz, um Chopper zu ermutigen, Arzt zu werden. Das zeigte, wie stark Doc Baders Liebe war, denn er nahm die tödliche Speise zu sich, obwohl sein Lebenswerk noch nicht vollendet war.

1. Flying Lamb

Die Flying Lamb war das erste Schiff der Strohhutpiraten, das sie als ihr Haupttransportmittel durch den East Blue bis hin zu Water 7 nutzten. Mit der Zeit wurde das Schiff von der Crew als Zuhause und als Freund geliebt, so sehr, dass es buchstäblich ein Eigenleben entwickelte und genauso ein Teil der Crew wurde wie jeder von ihnen.

Schließlich konnte die Flying Lamb nicht mehr weiterfahren und nachdem sie den Strohhüten bei der Flucht aus Enies Lobby geholfen hatte, erhielt sie ein Wikinger-Begräbnis. Diese Szene wird von vielen One Piece Fans als die traurigste Szene des gesamten Animes angesehen.